Stromkennzeichnung

Woher stammt mein Strom?

Aus welchen Energiequellen stammt der Strom, den Ihnen die EKZ nach Hause liefern? Wie hoch ist der Anteil an Sonnenenergie, Biomasse oder Wasserkraft am gesamten Strommix? Stammt Ihr Strom aus der Schweiz oder aus dem Ausland?

Auf diese und viele andere Fragen erhalten Sie einmal jährlich detailliert Auskunft: mit der Stromkennzeichnung der EKZ. Denn in der Schweiz ist die Herkunft des Stroms seit dem 1. Januar 2005 gemäss der Energieverordnung (EnV) kennzeichnungspflichtig.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, den Strommix persönlich zu beeinflussen. Mit der Wahl eines EKZ Naturstrom-Produkts unterstützen Sie den Bau von ökologischen Produktionsanlagen - und nehmen so Einfluss auf den ins Netz der EKZ eingespeisten Strom.

Stromkennzeichnung

Die Stromkennzeichnung bezieht sich jeweils auf das vergangene Jahr - aktuell auf das Jahr 2012. Für 2013 wird die Kennzeichnung im Juli 2014 kommuniziert.

Der an unsere Kunden gelieferte Strom wurde produziert aus:

 

Total

aus der Schweiz

Erneuerbare Energien

63.36 %

41.60 %

Wasserkraft

61.14 %

39.38 %

Übrige erneuerbare Energien 

0.22 %

0.22 %

 - Sonnenenergie

0.06 %

0.06 %

 - Biomasse

0.16 %

 0.16 %

Geförderter Strom*

2.00 %

2.00 %

Nicht erneuerbare Energien

36.64 %

36.64 %

Kernenergie

36.64 %

36.64 %

Fossile Energieträger0.00 %0.00 %

Abfälle 

0.00 %

0.00 %

Nicht überprüfbare Energieträger

0.00 %

Total

100.00 %

78.24 %

* Geförderter Strom: 49.3% Wasserkraft, 7.6% Sonnenenergie, 4.2% Windenergie, 38.9% Biomasse und Abfälle aus Biomasse, 0% Geothermie.

Zusammensetzung des EKZ Stroms 2012.
Seite drucken

Bitte geben Sie das Ergebnis ein.

Kontakt aufnehmen

Kontakt Kundendienst.
EKZ Kundendienst 
Öffnungszeiten:
Mo - Do: 7:15 bis 17:30 Uhr
Fr: 7:15 bis 17:00 Uhr
Telefon 058 359 55 22
Fax 058 359 50 55

Kontakt

Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ)
Dreikönigstrasse 18
8002 Zürich
E-Mail: info(at)ekz.ch
Telefon: 058 359 51 11