Kosten senken

leicht gemacht

Als Unternehmen mit über 100 MWh Jahresverbrauch haben Sie die Möglichkeit, Ihren Energielieferanten schweizweit frei zu wählen. Entscheiden Sie sich jetzt für Energy for Business und profitieren Sie von tieferen Strompreisen!

Ihre Vorteile

Ein Preis ohne Wenn und Aber

Wir liefern Ihnen mit Energy for Business elektrische Energie zum vereinbarten Festpreis. Das macht Ihr Geschäft günstiger und die Zukunft kalkulierbar.

Ihr zuverlässiger Partner

Zuverlässigkeit und Kontinuität sind für Sie genauso wichtig wie für Energy for Business. Dafür stehen wir mit unseren über 280‘000 Kunden.

Sauberer Strom aus Wasserkraft

Energy for Business bringt Sie nachhaltig voran. Denn die gelieferte Energie wird umweltfreundlich zu 100 % aus Wasserkraft in der Schweiz gewonnen. Trotz tiefem Preis stimmt auch die Qualität.

Unsere Kunden

Dass ich nun mehrere Tausend Franken im Jahr spare, war nicht der Hauptgrund, weshalb ich zu den EKZ wechselte: Mich überzeugte die Nachhaltigkeit. Ein Versprechen, dem ich mit meinem Restaurationsbetrieb tagtäglich nachkomme.
Stephan Pagnoncini, Restaurant Krone, Gottlieben
Tag und Nacht sind wir auf einen verlässlichen Strompartner angewiesen. Mit den EKZ haben wir diesen gefunden.
Raffael Schefer, Bäckerei Schefer, Einsiedeln
Nachhaltiger Strom aus Schweizer Wasserkraft, ein guter Preis für ein einfaches Angebot – dazu der problemlose Wechsel. Wir haben den Entscheid nicht bereut.
Max Burkhart, Renault Retail Group, Glattbrugg
Es war ein grosser Schritt für uns, weg vom langjährigen Anbieter. Aber wir können uns nicht mehr leisten, zu viel zu bezahlen. Das hat sich schon im ersten Jahr extrem gelohnt.
Peter Vogel, Comfort Hotel Royal, Zürich
Umweltschutz darf auch was kosten. Aber hier haben wir nachhaltig produzierten Strom aus Schweizer Wasserkraft zu einem deutlich tieferen Preis – eine Ausnahme, von der wir gerne profitieren.
Prisca Thüler, Madame Zürich AG, Zürich
Es geht nicht nur um billigen Strom – er muss schon nachhaltig und in diesem Land produziert sein. Bei Energy for Business haben wir diese Kombination gefunden.
Markus Platter, Garage Rageth, Chur

Angebot berechnen

Aktueller Marktpreis

An der elektronischen Börse wird Strom wie Wertschriften gehandelt. Der Marktpreis hängt von vielen verschiedenen Faktoren wie Angebot und Nachfrage, der politischen und wirtschaftlichen Lage sowie von den Wetterbedingungen und Rohstoffpreisen ab.

Aktueller Marktpreis für Energy for Business, basierend auf einem Dreijahresvertrag: 

Häufig gestellte Fragen

Unternehmen mit über 100 MWh (100‘000 kWh) Jahresverbrauch haben die Möglichkeit, ihren Energielieferanten frei zu wählen. Sie können schweizweit von Produkten der EKZ profitieren.

Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Wir erledigen alle Formalitäten für Sie. Nach Erhalt des von Ihnen unterzeichneten Vertrages fordern wir den Netzzugang bei Ihrem jetzigen Verteilnetzbetreiber an. Nach dessen Bestätigung ist der Wechsel abgeschlossen. Zur Bestätigung erhalten Sie den von uns gegengezeichneten Vertrag zurück.  Vom Wechsel spüren Sie nichts – der Strom fliesst gewohnt weiter, nur viel günstiger.

Mit Energy for Business erhalten Sie zu 100 % Schweizer Wasserkraft.

Mit dem Lieferbeginn von Energy for Business erhalten Sie von uns die Rechnung für die Energie. Ihr bisheriger Verteilnetzbetreiber stellt Ihnen wie bisher die Netznutzung in Rechnung.

Bei den EKZ ist der Wechsel kostenlos. Je nach Netzbetreiber können Kosten entstehen. Gemäss Elcom beträgt die einmalige Installation einer Lastgangmessung mit automatischer Datenübermittlung rund 600 Franken und die monatlichen Kosten für die Bereitstellung der Auslesedaten betragen rund 60 Franken.

Nein. Gemäss Gesetz darf sich der Netztarif aufgrund eines Marktzuganges nicht verändern.

Nein. Der Netzbetreiber ist von Gesetzes wegen verpflichtet alle Kunden gleich zu behandeln. Der Strom fliesst wie gewohnt weiter. 

Ihre Stromversorgung ist weiterhin gesichert. Zuständig bleibt der lokale Netzbetreiber. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, steht Ihnen Ihr Netzbetreiber vor Ort jederzeit zur Verfügung. Bei Fragen bieten wir Ihnen gerne unsere Unterstützung an.

Seit 2009 können die Endverbraucher mit einem Jahreskonsum von mehr als 100 MWh ihren Lieferanten selbst wählen und den Strom am freien Markt kaufen. Nachdem in den ersten zwei Jahren nach der Marktöffnung nur wenige Endverbraucher von der Möglichkeit des Lieferantenwechsels Gebrauch gemacht haben, zeigte sich in den letzten Jahren ein steter Trend in Richtung Markt: Immer mehr berechtigte Endverbraucher wechseln ihren Energielieferanten, weil die Preise am Markt günstiger als diejenigen in der Grundversorgung geworden sind. Die Tendenz in Richtung Markt setzt sich auch in diesem Jahr fort. Gemäss Elcom sind bereits rund ein Drittel der berechtigten Endverbraucher im freien Markt.

Kunden mit dem Recht auf freien Netzzugang können ihrem Verteilnetzbetreiber bis 31. Oktober jedes Jahres mitteilen, wenn sie per 1. Januar des Folgejahres in den Markt eintreten und den Lieferanten wechseln wollen.

Wir werden Sie vor Ablauf der Vertragsdauer rechtzeitig kontaktieren und Ihnen ein attraktives Folgeangebot zu den aktuellen Marktpreisen anbieten.

Der Netzbetreiber ist gesetzlich für den ordnungsgemässen Betrieb des Stromnetzes zuständig, der Stromversorger hingegen für die Lieferung des Stroms. Häufig sind der Netzbetreiber und der Grundversorger identisch, insbesondere wenn es sich um ein Stadtwerk handelt. Sie können ohne weiteres einen Stromanbieter ohne eigenes Verteilnetz als Ihren Lieferanten wählen. Dieser zahlt dem Netzbetreiber ein Netznutzungsentgelt.

Die Energiepreise werden netto pro Jahr in Rp./kWh angegeben, d.h. ohne Netzentgelte und ohne Steuern und Abgaben.

Kontakt