Die EKZ haben in Volketswil die grösste Batterie der Schweiz in Betrieb genommen. Das 18-Megawatt-Speichersystem trägt dazu bei, Schwankungen im kontinentaleuropäischen Stromnetz auszugleichen. Wie die Batterie funktioniert, zeigt unser Video.

Maximale Leistung
Speicherkapazität
Einsatzgebiet
Anzahl Batteriemodule
Batterietechnologie
Batterielieferant
Systemlieferant
Anzahl Batteriecontainer
Gewicht pro Container
Feuerlöschmedium
Verbaute Fläche
Standort
Inbetriebnahme
Kosten (Gesamtprojekt)
Lebensdauer Li-Ion-Batterie
Betrieb des Batteriespeichers
Anzahl Stromrichtertransformatoren
Anzahl Stromrichter
Transformationsebenen
Mittelspannungsschaltanlage
Kabellänge

18 MW (Megawatt)
7.5 MWh (Megawattstunden)
Regelenergie
1428
Lithium-Ionen
LG Chem, Südkorea
NEC, USA/Japan
3
50 Tonnen
NOVEC
450 Quadratmeter
Unterwerk Volketswil
15. Mai 2018
Rund 6‘000‘000 Franken
10 Jahre (garantiert)
Vollständig automatisiert
6
6
16 / 0,4 / 0.44kV
11-feldrig luftisoliert
12‘800 Meter