Mit dem Kauf einer EKZ Naturstrom-Vignette garantieren die EKZ, dass die Menge des Stromverbrauchs Ihres BMW ökologisch produziert wurde. Sie können die Vignette in Ihrem Elektro- oder Hybridfahrzeug anbringen und damit ein klares Zeichen setzen für Ihr Umwelt-Engagement.

Sie haben sich bewusst für einen BMW entschieden, deshalb sollen Sie auch die Möglichkeit haben, den Treibstoff für Ihr Fahrzeuges bewusst zu wählen. Mit der EKZ Naturstrom-Vignette können Sie den Strombedarf zu 100% aus erneuerbaren Energien decken.

Es gibt die Naturstrom-Vignette mit EKZ Naturstrom star aus Wasserkraftwerken und Solaranlagen. Das Produkt wurde besonders umweltschonend hergestellt und ist «naturemade star»-zertifiziert. Mit dieser etablierten Zertifizierung haben Sie die Gewissheit, Naturstrom aus der Schweiz zu beziehen, dessen Produktion höchste ökologische Anforderungen erfüllt.

Mit dem Kauf der Naturstrom-Vignette erwerben Sie den sogenannten «ökologischen Mehrwert» der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien. Das bedeutet, dass für den Gegenwert Ihres Beitrags Ökostrom produziert und ins Stromnetz eingespeist wird. Somit ist sichergestellt, dass die Menge des Stromverbrauchs Ihres Elektrofahrzeugs ökologisch produziert wurde.

Da es kein separates Verteilnetz für Naturstrom gibt, kann physikalisch nicht bestimmt werden, welcher Strom beim Laden zu ihrem Fahrzeug fliesst. Sie können aber beeinflussen, wie der Strom produziert wird. Die Produktion von Strom aus erneuerbarer Energie ist teurer, deshalb kostet Naturstrom mehr. Er hat aber auch einen «ökologischen Mehrwert» im Vergleich zum herkömmlichen Strom. Mit der EKZ Naturstrom-Vignette erwerben Sie den «ökologischen Mehrwert» der Stromproduktion, d.h. mit Ihrem Beitrag übernehmen Sie die Mehrkosten. So sorgen Sie dafür, dass die Menge des Stromverbrauchs Ihres Fahrzeugs aus erneuerbarer Energie produziert wird. Den Strom fürs Laden beziehen Sie an einer beliebigen Steckdose und zahlen dafür den normalen Strompreis. Dank der Naturstrom-Vignette haben Sie die Garantie, dass die benötigte Menge für Ihre Fahrten umweltgerecht produziert und ins Stromnetz eingespeist wurde. Die Überprüfung der produzierten und verkauften Naturstrommengen erfolgt durch einen unabhängigen Auditor.

Der Stromverbrauch von 1'300 kWh entspricht je Fahrzeug folgenden Kilometerleistungen:

  • 10'000 km beim BMW i3
  • 10'840 km beim BMW i8
  • 8'404 km beim BMW X5 eDrive (Hybrid)
  • 2'716 km beim BMW 225xe (Hybrid)

Mit dem Schweizer Qualitätszeichen «naturemade star» werden Anlagen zertifiziert, die besonders umweltschonend Energie aus erneuerbaren Quellen produzieren. Sie erfüllen umfassende ökologische Auflagen, zum Beispiel Fischtreppen bei Wasserkraftwerken. Das «naturemade star»-Label verpflichtet die Kraftwerkbetreiber, Flüsse zu renaturieren und Ufer naturnah zu gestalten. So wird der natürliche Lebensraum im Umfeld des Kraftwerks erhalten bzw. wieder hergestellt. Ausserdem wird der Zubau von neuen Solar- und Windanlagen gefördert. Mit einer jährlichen Kontrolle wird zudem garantiert, dass Produktions- und Verkaufsmenge übereinstimmen.

Das Qualitätslabel «naturemade star» wird nach eingehender Prüfung durch einen unabhängigen Auditor vom Verein für umweltgerechte Energie (VUE) verliehen. Im VUE sind Umweltorganisationen wie WWF und Pro Natura, der Konsumentenschutz sowie Energieproduzenten und -lieferanten vertreten.

Nein, die EKZ Naturstrom-Vignette ist ein freiwilliges Engagement. Eine jährliche Abnahmeverpflichtung besteht nicht.

Beide Vignetten sind möglich und freiwillig. Die EKZ Naturstrom-Vignette in cooperation with BMW i ist jedoch spezifisch auf den Verbrauch des BMW i3 abgestimmt und wird deshalb von Ihrem BMW i-Händler empfohlen.

Die Kompensation der EKZ Naturstrom-Vignette stellt auf die elektrische Fahrleistung des BMW i3 ab, welche vom Hersteller angegeben wird.

myEKZ
Kontakt