Jährlich erscheinen Dutzende neuer Staubsauger-Modelle auf dem Schweizer Markt. Rund 4 Millionen Staubsauger sind heute in der Schweiz bereits im Einsatz und sorgen für Staub-freie Haushalten. Zusammen verbrauchen diese Geräte pro Jahr rund 300 Millionen Kilowattstunden – Strom für 60 Millionen Franken. Die Stromkosten während einer 15-jährigen Lebensdauer sind teilweise höher als der Kaufpreis.

Mit Geräten der höchsten Effizienzklasse lässt sich der Stromverbrauch deutlich reduzieren. Darum unterstützt Sie EKZ beim Kauf eines energieeffizienten Staubsaugers mit bis zu 100 Franken. So profitieren Sie doppelt – sparen Sie Energie und Geld. 

So profitieren Sie

  1. Sie kaufen zwischen dem 1. Oktober 2019 und dem 30. November 2019 einen Staubsauger gemäss der Liste auf www.topten.ch/staubsauger.
  2. Beantragen Sie Ihren Förderbeitrag unter https://energieberatung.ekz.ch/kundenaktion. Der Antrag wird automatisch geprüft und verschlüsselt in einer Datenbank hinterlegt.
  3. Senden Sie die generierte Bestätigung zusammen mit der Original-Kaufquittung bis zum 31. Dezember 2019 an die EKZ. 
  4. Ihr Förderbeitrag beträgt 25 Prozent des Nettokaufpreises jedoch maximal 100 Franken pro Gerät.
  5. Sind alle Bedingungen erfüllt, erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung. Ihr Förderbeitrag wird innerhalb von vier Wochen auf Ihr Konto überwiesen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Förderung. Änderungen der Bedingungen bleiben vorbehalten.

Bedingungen

  • Die Aktion gilt exklusiv für Netzkunden der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich.
  • Gefördert werden Staubsauger. Förderberechtigt sind ausschliesslich Geräte, die auf www.topten.ch/staubsauger gelistet sind.
  • Pro Haushalt können Förderbeiträge für maximal je ein Gerät pro Produktekategorie bezogen werden.
  • Der Standort des Geräts muss im Netzgebiet der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich liegen.
  • Die Aktion ist für Geräte gültig, die zwischen dem 1. Oktober 2019 und dem 30. November 2019 in der Schweiz gekauft werden (entscheidend ist das Kauf-, nicht das Rechnungsdatum).
  • Der Förderbeitrag kann bis zum 31. Dezember 2019 beantragt werden.
myEKZ
Kontakt