Bereichsauswahl öffnen Über EKZ
Wählen Sie Ihren gewünschten Bereich
Aktuell

Aktuell

Infos, Filme, Fotos, Downloads

Das erneuerte Kraftwerk Dietikon produziert nicht nur 18 Prozent mehr Strom, sondern bietet für die Bevölkerung ein attraktives Naherholungsgebiet. Für die Vögel, Fische und den Biber wurde ein geschützter Lebensraum erschaffen. Mehr dazu im nachfolgenden Film.

Aktuelle Bilder

Die historische Fachwerkbrücke verbindet mittels neuem Steg (im Hintergrund) den Unterwasserkanalweg. Fotos: Juerg Isler.
Holzsteg Kraftwerk Dietikon
Attraktiver Spazierweg und Zugang zum Erholungsraum Natur.
Holzsteg
Der neue Steg erlaubt durch die neue Wegführung mehr Schutz für die Vögel im Auenwald.
Holzsteg
Spaziergänger/-innen sind willkommen - im Hintergrund ist der Kanalweg zu sehen.
Vogelbeobachtungsstand
Der neue Vogelbeobachtungsstand eröffnet neue Perspektiven.
Limmat
Willkommen im Naturparadies Limmat.
Vogelbeobachtungsstand
Durch die Schlitze lassen sich die Vögel - vor allem auch geschützte - beobachten.
Naherholung
Naherholungsraum Limmat.
KW Dietikon
Das neue Dotierkraftwerk.
Hauptkraftwerk Dietikon
Hauptkraftwerk Dietikon vom Unterwasser.
Generator
Neuer Generator.
Neuer Generator.
Neuer Generator.
Dotierkraftwerk.
Wehr.
Dotierkraftwerk.
Dotierkraftwerk mit fischefreundlichem Rechen.
Wasserkraft
Wasserkraft.
Hauptkraftwerk Dietikon
Hauptkraftwerk Dietikon: zu sehen der neue Fischaufstieg.

News

  • Medienmitteilung vom 6. März 2020

    Regierungsrat Martin Neukom startet Kraftwerk Dietikon

    EKZ feierte heute mit Gästen die Erneuerung des Hauptkraftwerks und den Neubau des Dotierkraftwerks in Dietikon – gut 20 Jahre nach der Eingabe der Konzessionserneuerung. Mehr zum Thema

  • Medienmitteilung vom 19. September 2019

    Kraftwerk Dietikon erneuert und fischgängig gemacht

    EKZ hat den Umbau des Hauptkraftwerks und Neubau des Dotierkraftwerks abgeschlossen. In die Erneuerung des Laufwasserkraftwerks investierte EKZ 39 Millionen Franken. Künftig produziert das Kraftwerk rund 18 Prozent mehr Strom. Gleichzeitig hat EKZ sehr viele Massnahmen für den Fischschutz ergriffen.
    Mehr zum Thema

  • Medienmitteilung vom 17. Mai 2018

    EKZ schliessen und entleeren Oberwasserkanal in Dietikon

    Für die Erneuerung des Kraftwerks Dietikon muss das Wasser aus dem Oberwasserkanal abgelassen werden. Dies war das letzte Mal vor 45 Jahren der Fall. Für Gummibootfahrer auf der Limmat gilt wegen der Bauarbeiten erhöhte Vorsicht. Sie sollten die Limmat beim Bahnhof Glanzenberg verlassen. Mehr zum Thema

Kontakt