Bereichsauswahl öffnen Über EKZ
Wählen Sie Ihren gewünschten Bereich
Elektroplaner/in EFZ

Elektroplaner/in EFZ

Hier findest du alle Informationen zur Berufslehre als Elektroplaner/in EFZ bei den EKZ Eltop.

Das erwartet dich

«Als Elektroplaner erstelle und zeichne ich Pläne und Schemas, diese helfen den Installateuren, ihre Arbeiten auf der Baustelle fachgerecht zu erledigen. So bin ich im Büro und auf dem Bau tätig – diese Abwechslung gefällt mir sehr.» Nikola Avramovic, Elektroplaner EFZ

Das bringst du mit

Folgende Anforderungen solltest du erfüllen, wenn du eine Ausbildung als Elektroplaner/in EFZ machen möchtest.

  • Abgeschlossene Volksschule Sek A (Notendurchschnitt mind. 4,5 in den mathematischen Fächern) oder Sek B (Notendurchschnitt mind. 5,5 in den mathematischen Fächern)
  • Freude an PC-Arbeiten (CAD, MS Office-Anwendungen, Kalkulations-Programme usw.)
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Exaktes Arbeiten
  • Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an elektrotechnischen Installationen
  • Technisches Verständnis und abstrakt-logisches Denken
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen und normale Farbsichtigkeit

Das lernst du

Die vierjährige Ausbildung in unserer EKZ Eltop Planungsabteilung findet an vier verschiedenen Ausbildungsorten statt:

  • Lehrbetrieb: Der praktische Teil der beruflichen Grundbildung findet im Lehrbetrieb statt.
  • Überbetrieblicher Kurs (ÜK): Grundlegende praktische Fertigkeiten werden in überbetrieblichen Kursen erworben. Die Kurse dauern pro Lehrjahr drei Wochen.
  • Berufsfachschule: In der Berufsfachschule wird das für den Lehrberuf geforderte theoretische Wissen vermittelt. Der Unterricht besteht aus berufskundlichen und allgemeinbildenden Fächern und findet in der Regel an einem Wochentag statt.
  • Innerbetriebliche Kurse: Im Laufe der Lehre werden ergänzende Fachthemen vertieft. Die Kurse dauern jeweils zwischen ein und drei Tage.

Unsere Lernenden profitieren von zahlreichen Vorteilen. Je nach Ausbildung sind diese Vorteile spezifisch für den Lehrberuf oder gelten für alle Berufe.

  • Vergünstigtes ZVV-Jahresabo (BonusPass)
  • Rückerstattung des Halbtax-Abos
  • Vergünstigter Bezug von Reka-Geld (CHF 1'000 für CHF 600 pro Jahr)
  • Berufsmaturität (BMS): Der Besuch der BMS wird unterstützt
  • Belohnungsprogramm für Nichtraucher/innen
  • Leistungsprämie (bis zu CHF 500 pro Jahr) 

Zeig uns, was du kannst

In der Schnupperlehre lernst du den Beruf live in der täglichen Praxis kennen. Du erlebst dabei die Sonnen- und Schattenseiten deines Wunschberufes.

Grundvoraussetzung für eine Schnupperlehre ist eine schriftliche Bewerbung.

Wir freuen uns über deine Bewerbung!

Bitte sende sie an:

EKZ Eltop
Yvonne Merkli
Querstrasse 17
8951 Fahrweid

Oder per Mail an bewerbung@ekzeltop.ch.

Offene Lehrstellen per Sommer 2020

Keine offenen Lehrstellen per Sommer 2020.

myEKZ
Kontakt