Kaufmann/frau EFZ Eltop

Kaufmann/frau EFZ Eltop

Hier findest du alle Informationen zur Berufslehre als Kaufmann/frau EFZ bei EKZ Eltop.

Das erwartet dich

«Mein Aufgabengebiet als Kauffrau ist sehr vielfältig: Ich organisiere kleinere Anlässe und Sitzungen, schreibe Briefe und koordiniere Termine. Gleichzeitig bin ich im Kontakt mit Kunden und Lieferanten, verbuche Rechnungen, führe Verkaufsgespräche oder gebe Bestellungen auf.» Ksenia, Kauffrau EFZ

«Mein Aufgabengebiet als Kauffrau ist sehr vielfältig: Ich organisiere kleinere Anlässe und Sitzungen, schreibe Briefe und koordiniere Termine. Gleichzeitig bin ich im Kontakt mit Kunden und Lieferanten, verbuche Rechnungen, führe Verkaufsgespräche oder gebe Bestellungen auf.» Ksenia, Kauffrau EFZ

    Das bringst du mit

    Bei uns wird die Ausbildung in den Profilen E (erweiterte Grundbildung) und M (erweiterte Grundbildung mit Berufsmatura) angeboten.

    E-Profil:

    Schülerinnen und Schüler mit einer abgeschlossenen Volksschule, gute Sek A oder sehr gute Sek B, mit guten Leistungen in den Kernfächern (Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik).

    M-Profil:

    Schülerinnen und Schüler mit einer abgeschlossenen Volksschule, Stufe Sek A, mit sehr guten Leistungen in den Kernfächern (Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik). Bestehen der BMS-Aufnahmeprüfung.

    Folgende Anforderungen solltest du erfüllen, wenn du eine Ausbildung als Kaufmann/frau EFZ machen möchtest: 

    • Tastaturschreiben (Fertigkeit muss vor Lehrbeginn erworben werden)
    • Interesse an kaufmännischen und administrativen Arbeiten
    • Fähigkeit, Zusammenhänge zu verstehen
    • Mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit
    • Freude an Computerarbeit
    • Organisationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit und gute Umgangsformen
    • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
    • Selbständige Arbeitsweise

    Das bringst du mit

    Bei uns wird die Ausbildung in den Profilen E (erweiterte Grundbildung) und M (erweiterte Grundbildung mit Berufsmatura) angeboten.

    E-Profil:

    Schülerinnen und Schüler mit einer abgeschlossenen Volksschule, gute Sek A oder sehr gute Sek B, mit guten Leistungen in den Kernfächern (Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik).

    M-Profil:

    Schülerinnen und Schüler mit einer abgeschlossenen Volksschule, Stufe Sek A, mit sehr guten Leistungen in den Kernfächern (Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik). Bestehen der BMS-Aufnahmeprüfung.

    Folgende Anforderungen solltest du erfüllen, wenn du eine Ausbildung als Kaufmann/frau EFZ machen möchtest: 

    • Tastaturschreiben (Fertigkeit muss vor Lehrbeginn erworben werden)
    • Interesse an kaufmännischen und administrativen Arbeiten
    • Fähigkeit, Zusammenhänge zu verstehen
    • Mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit
    • Freude an Computerarbeit
    • Organisationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit und gute Umgangsformen
    • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
    • Selbständige Arbeitsweise

    Das lernst du

    Wir bieten eine Lehrstelle als Kaufmann/frau EFZ Dienstleistung & Administration in den Profilen E oder M an; die Ausbildung findet primär an unserem Eltop-Hauptsitz in der Fahrweid statt mit Einsätzen in Wetzikon. Während der Lehre wird der Lernende in verschiedenen Abteilungen ausgebildet; eine Ausbildungseinheit dauert jeweils zwischen ein paar Wochen und ein paar Monaten.

    Das lernst du

    Wir bieten eine Lehrstelle als Kaufmann/frau EFZ Dienstleistung & Administration in den Profilen E oder M an; die Ausbildung findet primär an unserem Eltop-Hauptsitz in der Fahrweid statt mit Einsätzen in Wetzikon. Während der Lehre wird der Lernende in verschiedenen Abteilungen ausgebildet; eine Ausbildungseinheit dauert jeweils zwischen ein paar Wochen und ein paar Monaten.

    Eine Lehre - zahlreiche Vorteile

    Unsere Lernenden profitieren von zahlreichen Vorteilen. Je nach Ausbildung sind diese Vorteile spezifisch für den Lehrberuf oder gelten für alle Berufe.

    • Vergünstigtes ZVV-Jahresabo (BonusPass)
    • Rückerstattung des Halbtax-Abos
    • Vergünstigter Bezug von Reka-Geld (CHF 1'000 für CHF 600 pro Jahr)
    • Übernahme Kosten für obligatorisches Schulmaterial
    • Berufsmaturität (BMS): Der Besuch der BMS wird unterstützt
    • Belohnungsprogramm für Nichtraucher/innen
    • Leistungsprämie (bis zu CHF 500 pro Jahr)

    Eine Lehre - zahlreiche Vorteile

    Unsere Lernenden profitieren von zahlreichen Vorteilen. Je nach Ausbildung sind diese Vorteile spezifisch für den Lehrberuf oder gelten für alle Berufe.

    • Vergünstigtes ZVV-Jahresabo (BonusPass)
    • Rückerstattung des Halbtax-Abos
    • Vergünstigter Bezug von Reka-Geld (CHF 1'000 für CHF 600 pro Jahr)
    • Übernahme Kosten für obligatorisches Schulmaterial
    • Berufsmaturität (BMS): Der Besuch der BMS wird unterstützt
    • Belohnungsprogramm für Nichtraucher/innen
    • Leistungsprämie (bis zu CHF 500 pro Jahr)

    Alle offenen Lehrstellen sind im Stellenportal der Lehrstellen ausgeschrieben. 

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

    Alle offenen Lehrstellen sind im Stellenportal der Lehrstellen ausgeschrieben. 

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

    Zum Stellenportal der Lehrstellen

    Hast du Fragen?
    Adrian Zurkirchen
    Leiter Berufsbildung
    Telefon
    058 359 77 28
    E-Mail
    adrian.zurkirchen@ekzeltop.ch