Der leitende Ausschuss des Verwaltungsrats der EKZ (Elektrizitätswerke des Kantons Zürich) wählt Daniel Bucher als neuen Leiter Netze in die Geschäftsleitung der EKZ. Der Ausschuss ist überzeugt, mit Daniel Bucher eine gestandene Führungspersönlichkeit mit der nötigen Erfahrung gefunden zu haben.

Daniel Bucher leitet seit 2006 das Asset Management der EKZ. In dieser Funktion ist der 46-Jährige für die Investitionssteuerung und die strategische Planung des Verteilnetzes verantwortlich. Unter anderem erfolgte die Akquisition von zahlreichen Verteilnetzen und deren erfolgreiche Integration ins EKZ Netz unter seiner Leitung.

Daniel Bucher hat 1991 seine Lehre als Elektromonteur bei den EKZ abgeschlossen. Anschliessend schloss er an der Hochschule für Technik in Rapperswil sein Studium zum Elektroingenieur FH ab und absolvierte danach ein Nachdiplomstudium zum Wirtschaftsingenieur STV. Bis er 2006 wieder zu den EKZ stiess, war er in verschiedenen Positionen bei der ABB und der Atel AG tätig. Aktuell absolviert Daniel Bucher das Executive MBA am Management Institut St. Gallen. 

myEKZ
Kontakt