EKZ und EKZ Eltop bilden rund 130 Jugendliche in neun verschiedenen Lehrberufen aus. Dieses Jahr haben 38 EKZ-Lernende ihre Berufslehre erfolgreich bestanden und durften vor wenigen Tagen ihr Fähigkeitszeugnis entgegennehmen.

Zehn Abschlussnoten über 5.0

Unter den Lehrabgängern sind 1 Elektroinstallateurin, 23 Elektroinstallateure, 7 Montageelektriker, 3 Netzelektriker, 2 Logistiker sowie 2 Kauffrauen, die nun bereit sind, ihre Berufstätigkeit aufzunehmen. Zehn von ihnen haben ihre Lehre mit einem Notendurchschnitt von 5.0 oder höher abgeschlossen. «Auf die vielen überdurchschnittlich guten Leistungen sind wir sehr stolz», so Urs Rengel, CEO. «Die Ausbildung neuer Fachkräfte ist für uns zentral. Sie hat bei EKZ seit je einen hohen Stellenwert.»

Neuer Nachwuchs am Start

53 Jugendliche stehen bereits in den Startlöchern: Sie beginnen am 2. August 2018 ihre berufliche Grundbildung bei EKZ. EKZ ist einer der grössten Ausbildner des Kantons. Für den Sommer 2019 sind noch diverse Lehrstellen in verschiedenen Berufsfeldern frei.

Mehr zu Lehrstellen mit Energie: ekz.ch/lehrstellen

 

myEKZ
Kontakt