Im Geschäftsjahr 2017/18 erreichten die Preise für Energie am Grosshandelsmarkt Höchstwerte, die seit Jahren nicht mehr erzielt wurden. Aufgrund der mittel- bis langfristigen Beschaffungsstrategie von EKZ schlug sich dieser Effekt allerdings kaum auf das Ergebnis und die EKZ-Stromtarife nieder. Hingegen führten verschiedene regulatorische Änderungen (anzuwendender WACC im Netzgeschäft, Preisobergrenze im Energiegeschäft) zu sinkenden Margen im regulierten Kerngeschäft. Die übrigen Geschäftsbereiche verzeichneten erfreuliche Zuwachsraten und Gewinnentwicklungen. Allerdings konnten sie die beschriebenen Ausfälle nicht vollständig kompensieren.

Verschiedene Sondereffekte

Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit 71,1 Millionen Franken um 10,5 Millionen Franken tiefer als im Vorjahr. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass EKZ im Berichtsjahr eine einmalige Zuweisung in die Pensionskasse in der Höhe von 2,5 Millionen Franken leistete und im Vorjahr eine Rückstellung in der Höhe von 5,3 Millionen Franken aufgelöst hatte. Das Finanzergebnis von 9,2 Millionen Franken liegt aufgrund tieferer Wertschriftenerträge unter jenem des Vorjahres. Der Unternehmensgewinn in der Höhe von 41,4 Millionen Franken liegt deutlich unter dem Vorjahresniveau, entspricht aber den Erwartungen.

38,7 Millionen Franken für Kunden und Gemeinden

Im Berichtsjahr wurden wiederum wesentliche Beiträge an die Kunden rückvergütet. Der Kundenbonus belief sich auf 27,1 Millionen Franken und die freiwilligen Ausgleichsvergütungen an die Gemeinden betrugen 11,6 Millionen Franken.

Zum Kurzinterview mit EKZ-CFO Peter Eugster

Kennzahlen Geschäftsjahr 2017/18*

In Millionen Franken GJ 2017/18 GJ 2016/17
Betriebsertrag (Gesamtleistung) 760.5 740.7
davon Nettoerlös aus Stromgeschäft, Stromproduktion erneuerbare Energien, Energiecontracting und Elektroinstallationen 686.1 673.1
EBITDA/EBIT    
Betriebsergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) 163.0 167.7
Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) 71.1 81.6
EBIT in % der Gesamtleistung 9.3 11.0
Unternehmensergebnis    
Unternehmensergebnis  41.4 58.6
Cashflow    
Cashflow aus Betriebstätigkeit 116.6 129.9
Bilanzzahlen 30.9.2018  30.9.2017 
Anlagevermögen 1924.9 1879.7
Bilanzsumme 2304.0 2353.0
Eigenkapital exkl. Minderheiten 1815.7 1773.9
in % der Bilanzsumme 78.8 75.4

* Das EKZ Geschäftsjahr 2017/2018 dauerte vom 1. Oktober 2017 bis zum 30. September 2018. 

myEKZ
Kontakt