In Teilen der Gemeinde Eglisau fiel am Abend des 10. Februars um 21.11 Uhr der Strom aus. Betroffen waren rund 1500 Kunden. Nach knapp zwei Stunden konnten alle bis auf 10 Kunden wieder versorgt werden. Um 23.42 Uhr konnten auch die letzten 10 Kunden wieder versorgt werden. Die Ursache für den Stromausfall war ein umstürzender Baum. Dieser berührte die 16kV-Leitung und es kam zu einer Abschaltung.

myEKZ
Kontakt