Bereichsauswahl öffnen Über EKZ
Wählen Sie Ihren gewünschten Bereich
Unser Netz

Unser Netz

15'000 Kilometer lang

Wir setzen über unser rund 15'000 Kilometer langes Verteilnetz etwa 10 % des in der Schweiz benötigten Stroms ab. Rund 1 Million Menschen und zahlreiche Unternehmen profitieren von einer höchst zuverlässigen Versorgung. Über 400 Mitarbeitende und jährliche Investitionen von über 50 Millionen Franken sorgen dafür, dass das so bleibt.

Das Netz der EKZ

Wir versorgen den grössten Teil des Kantons Zürich mit Strom. Unser Verteilnetz ist rund 15‘000 Kilometer lang und verläuft zu 94 % im Boden. Diese Gemeinden versorgen wir mit Strom:

Unsere Netzregionen
Unser Versorgungsgebiet ist in vier Netzregionen unterteilt. Hier finden Sie die entsprechenden Adressen und Öffnungszeiten:

Gesamtes Leitungsnetz 14'876 km
davon Freileitungen 899 km
davon Kabel 13'977 km 
Unterwerke 38 
Trafostationen  2'599

Unser Netz in Zahlen im Geschäftsjahr 2015/16

Steuerung & Überwachung

Die Schalt- und Kontrollstelle des EKZ Stromnetzes befindet sich in Dietikon. Unsere Mitarbeitenden der sogenannten Betriebsführungsstelle (BFS) steuern und überwachen das Netz sowie die 3 Kraftwerke und 38 Unterwerke der EKZ.

Wir überwachen unser Stromnetz rund um die Uhr. Im Störungsfall gehen die Mitarbeitenden der BFS dem Ursprung von Unterbrüchen auf den Grund und lokalisieren die Fehlerstelle. Sie mobilisieren Fachleute in der betroffenen Region und beheben mit diesen zusammen die Störung. Das Ziel:  Die Stromversorgung muss schnellstmöglich wieder hergestellt sein.

Die Betriebsführungsstelle steuert und überwacht unser Stromnetz.

Die Betriebsführungsstelle steuert und überwacht unser Stromnetz.

Unterhalt und Ausbau

Ein Kunde der EKZ ist statistisch nur alle 8 Jahre während gut einer Stunde von einem Stromunterbruch betroffen. Damit das so bleibt, investieren wir jährlich über 50 Millionen Franken in unser Netz.

Mit rund 400 Mitarbeitenden und substanziellen Investitionen in unser Stromnetz erhalten wir die überdurchschnittliche Versorgungssicherheit im Kanton Zürich. Mit einer Verfügbarkeit von 99.997 % ist diese in der Schweiz und auch international hervorragend.

Wir investieren vorausschauend in Erhalt und Ausbau unserer Netzinfrastruktur. Wir setzen dabei auf bewährte, aber auch auf neue Technologien.

Netzerweiterungen und Neuanschlüsse summieren sich über 2 Jahre hinweg auf die Grössenordnung der Netzinfrastruktur einer Stadt wie Kloten.

Wir investieren jährlich 50 Millionen Franken in unser Stromnetz. 

Was tun bei Stromausfall?

Mit einer Verfügbarkeit von 99.997 % ist unser Versorgungsnetz in der Schweiz und auch international eines der zuverlässigsten. Was ist zu tun, wenn aber dennoch einmal der Strom ausbleibt?

Rund zwei Drittel aller Stromunterbrüche sind geplant, um Bau- oder Sanierungsarbeiten zu ermöglichen. Dies teilen wir den betroffenen Kunden rechtzeitig mit.

Die Gründe für die übrigen Stromunterbrüche sind vielfältig:

  • Unterirdische Kabel werden während Erdarbeiten beschädigt
  • Schnee, Sturm oder Gewitter beeinträchtigen Freileitungen
  • selten kommt es aufgrund von Materialermüdung, Materialfehlern oder Fehlmanipulationen zu Unterbrüchen

Egal, was die Ursache ist. Kommt es zu einem unerwarteten Stromausfall, sind unsere Mitarbeitenden schnell zur Stelle.

  • Bewahren Sie Ruhe. Prüfen Sie, ob alle Sicherungen in Ordnung sind.

  • Klären Sie den Umfang des Unterbruchs ab:

    • Ist nur Ihr Haus oder Ihre Wohnung vom Stromunterbruch betroffen? Dann rufen Sie mit Ihrem Mobiltelefon einen Elektroinstallateur an.

    • Sind Nachbarhaushalte oder die Strassenbeleuchtung ebenfalls ohne Strom? Dann melden Sie dies bitte dem 24-Stunden-Störungsdienst der EKZ: 0800 359 359.

  • Schalten Sie Herdplatte, Bügeleisen oder andere elektrischen Geräte ab.
  • Halten Sie Kühlschrank und Tiefkühler geschlossen (tiefgekühlte Produkte nehmen auch bei einem mehrstündigen Stromausfall keinen Schaden).

  • Kontrollieren Sie Licht- und Geräteschalter.

  • Richten Sie die Uhren.

  • Kontrollieren Sie wichtige Geräte wie Heizung, Kühlschrank und Alarmanlagen.

myEKZ
Kontakt