Zahlen & Fakten

Berichte, Gesetzesvorgaben

Verschaffen Sie sich in den letzten Geschäfts- und GRI-Berichten einen Überblick über unsere Kennzahlen. Ebenfalls finden Sie hier Informationen zu den gesetzlichen Vorgaben, nach denen wir uns richten.

Unser aktueller Geschäftsbericht

Den 107. Geschäftsbericht 2014/15 finden Sie hier als PDF. Die wichtigsten Finanzzahlen sind in der Tabelle aufgelistet. Die Zahlenübersicht zu Verteilnetz, Produktion und Mitarbeitenden finden Sie auf der zweiten Doppelseite des Geschäftsberichts:

Finanzen  
Betriebsertrag 795.6 MCHF
Betriebsergebnis 84.1 MCHF
Unternehmensergebnis 35.0 MCHF
Nettoinvestitionen in Sachanlagen  93.1 MCHF
Bilanzsumme 2098.4 MCHF

(konsolidierte Werte der EKZ-Gruppe) 

Unser aktueller GRI-Bericht

Wir berichten jährlich transparent über unsere Geschäftstätigkeit und unsere Nachhaltigkeitsleistung. In unserem Handeln fragen wir nach den Auswirkungen auf die drei Räume «Wirtschaft – Gesellschaft – Natur»: Ist unser Handeln wirtschaftlich vernünftig, sozial akzeptiert und ökologisch unbedenklich?

Der Geschäftsbericht und der GRI-Bericht bilden zusammen unsere Nachhaltigkeits-Berichterstattung.

Wir folgen seit 2006 dem internationalen Standard der Global Reporting Initiative und wenden seit dem Geschäftsjahr 2014/15 die G4-Richtlinie an.

Die operative Umsetzung folgt anhand diverser Managementsysteme, zu finden in unserem aktuellen GRI-Bericht:

Bestellungen

Möchten Sie Einsicht in ältere Geschäfts- oder GRI-Berichte? Kontaktieren Sie uns.

Wünschen Sie den aktuellen Geschäftsbericht in gedruckter Form? Möchten Sie zukünftige Geschäftsberichte automatisch digital erhalten? Oder wollen Sie die Versandadresse ändern?

Mein Auftrag an die EKZ:

Meine Kontaktdaten:

Bitte geben Sie das Ergebnis der Addition ein.

Gesetzliche Vorgaben

Wir unterstehen dem Energiegesetz (EnG) und dem Stromversorgungsgesetz und deren Verordnungen. Diese gesetzlichen Vorgaben verpflichten uns, diverse Informationen offenzulegen.

Das Stromversorgungsgesetz (StromVG) verlangt die Veröffentlichung der Elektrizitätstarife, der Gesamtsumme des Netznutzungserlöses, der Jahresrechnung Netz, der Abgaben und Leistungen an Gemeinwesen sowie der technischen und betrieblichen Mindestanforderungen.

Der Elektrizitätstarif setzt sich aus dem Tarif für Energielieferung, dem Netznutzungstarif, den Bundesabgaben sowie Leistungen und Abgaben an das Gemeinwesen zusammen. Wir kalkulieren gemäss Vorgaben die Energie- und Netznutzungstarife getrennt und weisen sie auch auf den entsprechenden Produktblättern und Rechnungen getrennt aus. Die Tarife werden jährlich per Ende August für das Folgejahr veröffentlicht.

EKZ 

EKZ Einsiedeln 

Je nach Verbrauchsverhalten und Grösse der elektrischen Anlage gelten unterschiedliche Netznutzungsprodukte und -tarife. Je nach Netznutzungsprodukt setzt sich der Netztarif aus Grundpreis, Arbeitspreis (Hoch- und Niedertarif), Leistungspreis und Systemdienstleistungstarif zusammen. In den Netztarifen sind auch die Kosten für das vorgelagerte Netz sowie die Kosten für die Verbrauchsmessung enthalten. Ein eventueller Überbezug von Blindenergie wird separat in Rechnung gestellt.

Netzprodukte mit Leistungsmessung

Bei den Netzprodukten mit Leistungsmessung (EKZ Netz 16L bzw. 16LS und EKZ Netz 400L bzw. LS) werden Sie entsprechend Ihrem Verbrauchsverhalten dem jeweils günstigeren Tarif zugeordnet.

Freier Markt

Kunden mit einem Jahresverbrauch über 100'000 kWh können seit dem 1. Januar 2009 den Energielieferanten frei wählen. Beim Markteintritt müssen Sie bis jeweils 31. Oktober einen Antrag auf Netzzugang per nachfolgenden 1. Januar stellen. Gemäss StromVG verlieren Sie dadurch Ihr Recht auf Grundversorgung.

Rechnung inkl. Jahressumme

Die Jahressumme der geplanten Netznutzungsentgelte beträgt für das Jahr 2017 248.0 Millionen Franken. Wir veröffentlichen unsere regulatorische Jahresrechnung Netz entsprechend jeweils Ende August im darauffolgenden Jahr.

Wir weisen den Anteil für Energieeffizienzmassnahmen auf der Stromrechnung transparent separat als «Förderung Energieeffizienz» aus. Im Jahr 2017 sind Abgaben und Leistungen an Gemeinwesen von rund 4.4 Millionen Franken vorgesehen.

Unsere «Allgemeinen Bedingungen für Endverbraucher mit Grundversorgung (GV) und Produzenten» sowie die «Allgemeinen Bedingungen für freie Endverbraucher und Produzenten» sind in folgende Kapitel unterteilt:

  • Teil 1 Allgemeine Bestimmungen

  • Teil 2 Netzanschluss und Netznutzung

  • Teil 3 Lieferung elektrischer Energie

  • Teil 4 Preise und Rechnungsstellung

  • Teil 5 Besondere Bestimmungen für Produzenten

  • Teil 6 Schlussbestimmungen

Aufträge wie Liefer-, Dienstleistungs- und Bauaufträge über dem  Schwellenwert  werden von uns öffentlich ausgeschrieben.

Publiziert werden all unsere Einkäufe, die dem WTO-Übereinkommen unterliegen, auf dem offiziellen und verbindlichen Publikationsorgan simap.ch.

Für unsere Lieferanten gelten folgende Allgemeine Bedingungen (AB):

myEKZ
Kontakt