Die Energiezukunft ist jetzt

Die Energiezukunft ist jetzt

Die Energiestrategie 2050 setzt herausfordernde Ziele. Starke Lösungen sind gefragt. Mit dem Power-to-Gas-Konzept (P2G) setzt EKZ einen wichtigen Meilenstein zur Stromversorgung der Schweiz im Winter.

Wie funktioniert das innovative EKZ Power-to-Gas-Konzept für Immobilien?

Das EKZ Konzept basiert auf einer neu entwickelten, standartisierten Lösung. Diese ermöglicht eine sinnvolle Investition in P2G.

An Sommertagen produziert eine Solaranlage auf dem Dach oft mehr Strom, als die Bewohner verbrauchen. Aus diesen Überschüssen macht die Power–to-Gas-Anlage Wasserstoff. Im Winter ist der Energiebedarf höher. Dann wandelt sie den Wasserstoff in Energie um. In den Brennstoffzellen der Anlage entsteht daraus zu rund 55 Prozent Strom. Die restlichen 45 Prozent der gespeicherten Energie entweichen als Abwärme, mit der man das Gebäude beheizt.

Das EKZ Konzept basiert auf einer neu entwickelten, standartisierten Lösung. Diese ermöglicht eine sinnvolle Investition in P2G.

An Sommertagen produziert eine Solaranlage auf dem Dach oft mehr Strom, als die Bewohner verbrauchen. Aus diesen Überschüssen macht die Power–to-Gas-Anlage Wasserstoff. Im Winter ist der Energiebedarf höher. Dann wandelt sie den Wasserstoff in Energie um. In den Brennstoffzellen der Anlage entsteht daraus zu rund 55 Prozent Strom. Die restlichen 45 Prozent der gespeicherten Energie entweichen als Abwärme, mit der man das Gebäude beheizt.

EKZ realisiert eine Vorzeige-Anlage für Immobilien

Schweizweit wird im Seebrighof in Hausen am Albis zum ersten Mal eine serienreife Power-to-Gas-Anlage realisiert. EKZ übernimmt mit diesem Projekt für die Schweiz eine Vorreiterrolle in der Umstellung auf die erneuerbare Energieversorgung.

EKZ realisiert eine Vorzeige-Anlage für Immobilien

Schweizweit wird im Seebrighof in Hausen am Albis zum ersten Mal eine serienreife Power-to-Gas-Anlage realisiert. EKZ übernimmt mit diesem Projekt für die Schweiz eine Vorreiterrolle in der Umstellung auf die erneuerbare Energieversorgung.

Zum Artikel im Blue
Baustelle Seebrighof
Baustand Mai 2021

Haben Sie ein Projekt?

Jetzt unverbindlich anfragen

Für Mehrfamilienhäuser ab 25 Wohneinheiten

Hintergrund

Energiestrategie 2050 – erneuerbare Energien effizient nutzen

Energieverbrauch senken, die Energieeffizienz erhöhen und die erneuerbaren Energien fördern – das sind die wichtigsten Bereiche der Energiestrategie 2050. Für die Erreichung dieser Ziele  haben innovative Speichertechnologien auf der Basis von Gasen und Flüssigkeiten einen hohen Stellenwert. EKZ erreicht mit der ersten standardisierten Power-to-Gas-Anlage einen wichtigen Meilenstein, der für die zukünftigen Entwicklungen beispielhaft sein könnte. Wollen wir Wärme- und Stromversorgung wie auch die Mobilität mit erneuerbaren Energiequellen vollumfänglich speisen, braucht es Efforts in allen Bereichen. Wasserstoff als Speichermedium kann dazu beitragen, die Herausforderungen der Stromversorgung im Winter zu entschärfen.

Energieverbrauch senken, die Energieeffizienz erhöhen und die erneuerbaren Energien fördern – das sind die wichtigsten Bereiche der Energiestrategie 2050. Für die Erreichung dieser Ziele  haben innovative Speichertechnologien auf der Basis von Gasen und Flüssigkeiten einen hohen Stellenwert. EKZ erreicht mit der ersten standardisierten Power-to-Gas-Anlage einen wichtigen Meilenstein, der für die zukünftigen Entwicklungen beispielhaft sein könnte. Wollen wir Wärme- und Stromversorgung wie auch die Mobilität mit erneuerbaren Energiequellen vollumfänglich speisen, braucht es Efforts in allen Bereichen. Wasserstoff als Speichermedium kann dazu beitragen, die Herausforderungen der Stromversorgung im Winter zu entschärfen.

P2G speichert länger

Power-to-Gas ist ein saisonaler Langzeitspeicher. Je grösser der Anteil der erneuerbaren Energien am Strommix wird, umso mehr werden wir in Zukunft auf Langzeitspeicher angewiesen sein.

Wasserstoff ist umweltfreundlich

Der Wasserstoff wird im Winter mit Sauerstoff aus der Luft wieder in Wasser und erneuerbare Energie umgewandelt. Damit schliesst sich der Kreislauf. Für die Produktion verwendet die Anlage ausschliesslich lokal produzierten Solarstrom. Das öffentliche Stromnetz wird entlastet.

P2G speichert länger

Power-to-Gas ist ein saisonaler Langzeitspeicher. Je grösser der Anteil der erneuerbaren Energien am Strommix wird, umso mehr werden wir in Zukunft auf Langzeitspeicher angewiesen sein.

Wasserstoff ist umweltfreundlich

Der Wasserstoff wird im Winter mit Sauerstoff aus der Luft wieder in Wasser und erneuerbare Energie umgewandelt. Damit schliesst sich der Kreislauf. Für die Produktion verwendet die Anlage ausschliesslich lokal produzierten Solarstrom. Das öffentliche Stromnetz wird entlastet.

Umfassende Energiesysteme

Umfassende Energiesysteme

Ihre Komplettlösung für Energie- und Gebäudetechnik