Energieberatung für Unternehmen

Energieberatung für Unternehmen

Die meisten Unternehmen geben für Strom, Wärme und Wasser unnötig viel Geld aus. Unsere Energieexperten helfen Ihnen, im Unternehmen energetische Schwachstellen zu finden und diese zu optimieren. Wir finden zusammen mit Ihnen Möglichkeiten zum Energiesparen.

Kosten senken, Energieeffizienz steigern

Unsere Energieberatung basiert auf folgenden drei Säulen, welche wir Ihnen weiter unten ausführlich beschreiben:

  • Effizienzberatung
  • Energiecontrolling
  • Mitarbeitersensibilisierung

Unsere Energieberatung basiert auf folgenden drei Säulen, welche wir Ihnen weiter unten ausführlich beschreiben:

  • Effizienzberatung
  • Energiecontrolling
  • Mitarbeitersensibilisierung

Kostenlose Voranalyse

Mit unserer kostenlosen Voranalyse bieten wir Ihnen den einfachsten Einstieg ins Thema Energiesparen für Unternehmen an. 

Das dazugehörende Gespräch dauert ca. 45-60 Minuten und gibt Ihnen einen ersten Überblick über Ihre Einsparmöglichkeiten beim Strom-, Wärme- und Wasserverbrauch. Unsere internen Energieberater erarbeiten im Anschluss und falls von Ihnen gewünscht ein konkretes weiteres Vorgehen. 

Mit unserer kostenlosen Voranalyse bieten wir Ihnen den einfachsten Einstieg ins Thema Energiesparen für Unternehmen an. 

Das dazugehörende Gespräch dauert ca. 45-60 Minuten und gibt Ihnen einen ersten Überblick über Ihre Einsparmöglichkeiten beim Strom-, Wärme- und Wasserverbrauch. Unsere internen Energieberater erarbeiten im Anschluss und falls von Ihnen gewünscht ein konkretes weiteres Vorgehen. 

Unverbindliche Voranalyse buchen

Wollen Sie erfahren, wie Ihr Unternehmen die Energieeffizienz steigern und in Zukunft einen wesentlichen Teil der Energie sparen kann? Dann buchen Sie ein kostenloses Voranalyse-Gespräch mit einem unserer Energieberater.

Haben Sie Fragen zu unseren Beratungsangeboten oder dem Voranalysegespräch? Dann kontaktieren Sie doch direkt unseren Energieberater Stefan Küng via Telefon oder E-Mail.

Haben Sie Fragen zu unseren Beratungsangeboten oder dem Voranalysegespräch? Dann kontaktieren Sie doch direkt unseren Energieberater Stefan Küng via Telefon oder E-Mail.

Stefan Küng
Energieberatung
Telefon
058 359 58 45
E-Mail
stefan.kueng@ekz.ch

Effizienzberatung

Was bringt Ihnen unsere Effizienzberatung?
  • Nachhaltig 10-20 % Kosten für Wärme, Wasser und Strom sparen
  • Weniger Einfluss der stark schwankenden Energiepreise
  • Reduktion der Treibhausgase und CO₂-Emissionen
  • Entlastung Ihrer Mitarbeitenden
  • Erfüllen der gesetzlichen Vorgaben
  • Komfort Steigerung
  • Weniger Reklamationen
  • Aufdecken von Mängeln
  • Weniger Betriebsstörungen
  • Nachhaltig 10-20 % Kosten für Wärme, Wasser und Strom sparen
  • Weniger Einfluss der stark schwankenden Energiepreise
  • Reduktion der Treibhausgase und CO₂-Emissionen
  • Entlastung Ihrer Mitarbeitenden
  • Erfüllen der gesetzlichen Vorgaben
  • Komfort Steigerung
  • Weniger Reklamationen
  • Aufdecken von Mängeln
  • Weniger Betriebsstörungen

Unsere Effizienzberatungen

Energetische Betriebsoptimierung

Bei der energetischen Betriebsoptimierung von Gebäuden steht die Umsetzung von betrieblichen Massnahmen der bestehenden Gebäudetechnik (Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Warmwasser, Beleuchtung, Druckluft, etc.) im Fokus.

Dabei geht es um Optimierungen von Zeit- und Schaltprogrammen, Temperaturgrenzen, Volumenströmen sowie das Aufdecken von Mängeln.

Die Projektdauer liegt bei 2 bis 5 Jahren und ist abhängig von der Grösse und Komplexität der Anlage.

Bei der energetischen Betriebsoptimierung von Gebäuden steht die Umsetzung von betrieblichen Massnahmen der bestehenden Gebäudetechnik (Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Warmwasser, Beleuchtung, Druckluft, etc.) im Fokus.

Dabei geht es um Optimierungen von Zeit- und Schaltprogrammen, Temperaturgrenzen, Volumenströmen sowie das Aufdecken von Mängeln.

Die Projektdauer liegt bei 2 bis 5 Jahren und ist abhängig von der Grösse und Komplexität der Anlage.

KMU-Modell

Das KMU-Modell wird durch zertifizierte EnAW-Ingenieure von EKZ durchgeführt. Beim Energie-Checkup wird das Energieeffizienzpotenzial festgestellt und durch wirtschaftliche Massnahmen, zur Effizienzverbesserungen an Gebäudetechnik und Produktionsanlagen, ausgeschöpft.

Die darauf basierende Zielvereinbarung erfüllt den Grossverbraucher Paragraph und ermöglicht fallweise die Befreiung von den CO₂-Abgaben.

Das KMU-Modell wird durch zertifizierte EnAW-Ingenieure von EKZ durchgeführt. Beim Energie-Checkup wird das Energieeffizienzpotenzial festgestellt und durch wirtschaftliche Massnahmen, zur Effizienzverbesserungen an Gebäudetechnik und Produktionsanlagen, ausgeschöpft.

Die darauf basierende Zielvereinbarung erfüllt den Grossverbraucher Paragraph und ermöglicht fallweise die Befreiung von den CO₂-Abgaben.

Energieverbrauchsanalyse

Die Energieverbrauchsanalyse nach den Vorgaben der EnDK (www.endk.ch) zeigt Energiesparmassnahmen auf und erfüllt die Anforderungen des Grossverbrauchermodells.

Das Ziel ist es, durch Massnahmen an Gebäudetechnik und Produktionsanlagen, 15% Effizienzsteigerung innert 3 Jahren zu erreichen.

Die Energieverbrauchsanalyse nach den Vorgaben der EnDK (www.endk.ch) zeigt Energiesparmassnahmen auf und erfüllt die Anforderungen des Grossverbrauchermodells.

Das Ziel ist es, durch Massnahmen an Gebäudetechnik und Produktionsanlagen, 15% Effizienzsteigerung innert 3 Jahren zu erreichen.

Analyse Photovoltaik

Bei der PV-Analyse wird basierend auf der Liegenschaft und bisherigem Stromverbrauch der Einfluss einer PV-Anlage auf den Stromverbrauch simuliert und die relevanten Kennzahlen berechnet.

Neben der Wirtschaftlichkeit verschiedener Anlagegrössen, wird die Stromautarkie und der Eigenverbrauchsgrad berechnet. Die Analyse dient der Entscheidungsfindung für ein weiteres Vorgehen.

Bei der PV-Analyse wird basierend auf der Liegenschaft und bisherigem Stromverbrauch der Einfluss einer PV-Anlage auf den Stromverbrauch simuliert und die relevanten Kennzahlen berechnet.

Neben der Wirtschaftlichkeit verschiedener Anlagegrössen, wird die Stromautarkie und der Eigenverbrauchsgrad berechnet. Die Analyse dient der Entscheidungsfindung für ein weiteres Vorgehen.

Analyse Ersatz Wärmeerzeugung

Das Ziel der Analyse ist die Schaffung von technischen, ökonomischen und ökologischen Entscheidungsgrundlagen für den Ersatz der bestehenden Heizung.

Die Analyse ist eine konzeptionelle Studie zur Systemwahl und beinhaltet keine Ausführungsplanung.

Das Ziel der Analyse ist die Schaffung von technischen, ökonomischen und ökologischen Entscheidungsgrundlagen für den Ersatz der bestehenden Heizung.

Die Analyse ist eine konzeptionelle Studie zur Systemwahl und beinhaltet keine Ausführungsplanung.

Fachbegleitung Energieprojekte

Wir begleiten und unterstützen unabhängig und kompetent bei der Planung und Realisierung von Modernisierungen der Gebäudetechnik.

Neben der strategischen Beratung und Bauherrenvertretung Technik & Energie stehen wir auch als Experten auf Abruf zur Verfügung.

Wir begleiten und unterstützen unabhängig und kompetent bei der Planung und Realisierung von Modernisierungen der Gebäudetechnik.

Neben der strategischen Beratung und Bauherrenvertretung Technik & Energie stehen wir auch als Experten auf Abruf zur Verfügung.

Stromdetektiv

Der Stromdetektiv ist für kleinere Gewerbebetriebe konzipiert. Nach einem Rundgang werden in einem Gespräch Energie-Einsparmassnahmen aufgezeigt und auf spezifische Fragen eingegangen.

Der Stromdetektiv ist für kleinere Gewerbebetriebe konzipiert. Nach einem Rundgang werden in einem Gespräch Energie-Einsparmassnahmen aufgezeigt und auf spezifische Fragen eingegangen.

CO₂-Check

Beim Einkauf von fossilen Brenn- und Treibstoffen werden automatisch CO₂-Abgaben bezahlt. Der CO₂-Check deckt auf, wie Unternehmen bezüglich CO₂-Emissionen und CO₂-Kosten dastehen und liefert Empfehlungen und Hinweise auf ein weiteres Vorgehen.

Erfahren Sie mehr unter www.ekz.ch/co2check

Beim Einkauf von fossilen Brenn- und Treibstoffen werden automatisch CO₂-Abgaben bezahlt. Der CO₂-Check deckt auf, wie Unternehmen bezüglich CO₂-Emissionen und CO₂-Kosten dastehen und liefert Empfehlungen und Hinweise auf ein weiteres Vorgehen.

Erfahren Sie mehr unter www.ekz.ch/co2check

Energiecontrolling

Was bringt Ihnen unser Energiecontrolling?
  • Energie- und CO₂-Monitoring Verbrauchsentwicklung  
  • Auswertung von Primärenergie und Treibhausgasen
  • Erfolgskontrolle von Energiesparmassnahmen
  • Übersicht der Liegenschaften
  • Aufdecken von energetisch schlechten Liegenschaften
  • Spezifische Kennzahlen mit Grenz- und Zielwerten
  • Information für Hauswarte, Energie-Kommission, Gemeinderat, Nutzer und Bevölkerung
  • Planungsgrundlage für energetische Massnahmen
  • Energie- und CO₂-Monitoring Verbrauchsentwicklung  
  • Auswertung von Primärenergie und Treibhausgasen
  • Erfolgskontrolle von Energiesparmassnahmen
  • Übersicht der Liegenschaften
  • Aufdecken von energetisch schlechten Liegenschaften
  • Spezifische Kennzahlen mit Grenz- und Zielwerten
  • Information für Hauswarte, Energie-Kommission, Gemeinderat, Nutzer und Bevölkerung
  • Planungsgrundlage für energetische Massnahmen

Unser Energiecontrolling

Energiebuchhaltung

Die Energiebuchhaltung ist ein Online-Tool zur Erfassung und Auswertung von Verbrauchswerten, das für Gemeinden und Unternehmen mit zehn und mehr Liegenschaften konzipiert ist.

Sie bildet die kundenspezifische Zähler- und Gebäudestruktur ab und erinnert an die monatliche Datenerfassung. Neben dem automatisierten Monitoring per E-Mail erlaubt das System jederzeit eine Auswertung der Daten, wie z.B. einen Mehrjahres- oder Benchmark-Vergleich.

Im Jahres-Energiebericht werden die relevanten Daten und Verbrauchsentwicklungen von Strom, Wärme, Wasser und CO₂ abgebildet.

Die Energiebuchhaltung ist ein Online-Tool zur Erfassung und Auswertung von Verbrauchswerten, das für Gemeinden und Unternehmen mit zehn und mehr Liegenschaften konzipiert ist.

Sie bildet die kundenspezifische Zähler- und Gebäudestruktur ab und erinnert an die monatliche Datenerfassung. Neben dem automatisierten Monitoring per E-Mail erlaubt das System jederzeit eine Auswertung der Daten, wie z.B. einen Mehrjahres- oder Benchmark-Vergleich.

Im Jahres-Energiebericht werden die relevanten Daten und Verbrauchsentwicklungen von Strom, Wärme, Wasser und CO₂ abgebildet.

Gebäude-Portfolio-Analyse

Die Gebäude-Portfolio-Analyse eignet sich für ein Portfolio ab 20 Liegenschaften.

Aufgrund von Jahres-Verbrauchsdaten (Strom, Wärme, Wasser) erfolgt ein Benchmark-Vergleich und die Bewertung mittels europäischen Vergleichsdaten.

Die Gebäude-Portfolio-Analyse eignet sich für ein Portfolio ab 20 Liegenschaften.

Aufgrund von Jahres-Verbrauchsdaten (Strom, Wärme, Wasser) erfolgt ein Benchmark-Vergleich und die Bewertung mittels europäischen Vergleichsdaten.

Effizienz-Gap-Analyse

Die Efficiency Gap Analyse zeigt auf, wo Liegenschaften energetisch im Benchmark-Vergleich mit typenähnlichen Gebäuden stehen.  

Darüber hinaus deckt die Analyse Schwachstellen bei Gebäudehülle, Fenster, Gebäudetechnik, Nutzerverhalten sowie Betriebseinstellungen auf.

Wir zeigen auf mit welchen Schritten die Energieeffizienz Schritt für Schritt verbessert werden kann.

Die Efficiency Gap Analyse zeigt auf, wo Liegenschaften energetisch im Benchmark-Vergleich mit typenähnlichen Gebäuden stehen.  

Darüber hinaus deckt die Analyse Schwachstellen bei Gebäudehülle, Fenster, Gebäudetechnik, Nutzerverhalten sowie Betriebseinstellungen auf.

Wir zeigen auf mit welchen Schritten die Energieeffizienz Schritt für Schritt verbessert werden kann.

Effizienzmarkt

Mittels Effizienzzertifikaten kann der Energieverbrauch von Events neutralisiert werden. Dazu wird der Energieverbrauch berechnet und die entsprechende Energiemenge als Zertifikate am Effizienzmarkt beschafft. 

Mittels Effizienzzertifikaten kann der Energieverbrauch von Events neutralisiert werden. Dazu wird der Energieverbrauch berechnet und die entsprechende Energiemenge als Zertifikate am Effizienzmarkt beschafft. 

Mitarbeitersensibilisierung

Was bringt Ihnen unsere Mitarbeitersensibilisierung?
  • Informierte und sensibilisierte Mitarbeitende
  • Steigerung der Energieeffizienz
  • Geringere Energiekosten
  • Plattform für die nachhaltige Entwicklung
  • Steigert die Attraktivität eines Arbeitgebers
  • Informierte und sensibilisierte Mitarbeitende
  • Steigerung der Energieeffizienz
  • Geringere Energiekosten
  • Plattform für die nachhaltige Entwicklung
  • Steigert die Attraktivität eines Arbeitgebers

Energieworkshop

Beim dreistündigen Energieworkshop werden mit 15 Teilnehmern aktuelle Energie- und Klimathemen diskutiert, sowie konkrete Effizienzmassnahmen für das eigene Unternehmen erarbeitet.

Beim dreistündigen Energieworkshop werden mit 15 Teilnehmern aktuelle Energie- und Klimathemen diskutiert, sowie konkrete Effizienzmassnahmen für das eigene Unternehmen erarbeitet.

Energietage

An den Energietagen liegt der Fokus auf einzelnen Energie und Klima-Themen. Die ein oder mehrtägige Aktion ist kompakt und passt sich den Möglichkeiten im Unternehmen an.

An den Energietagen liegt der Fokus auf einzelnen Energie und Klima-Themen. Die ein oder mehrtägige Aktion ist kompakt und passt sich den Möglichkeiten im Unternehmen an.

Energiewochen

Die Energiewochen unterstützt Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation bei der Sensibilisierung ihrer Mitarbeitenden zu den Themen Energie und Klima. Die vier Elemente Information, Animation, Aktion und Erlebnis bilden das Erfolgskonzept der Energiewochen. Durch den modularen Aufbau wird die ein bis zwei-wöchige Aktion genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Die Energiewochen unterstützt Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation bei der Sensibilisierung ihrer Mitarbeitenden zu den Themen Energie und Klima. Die vier Elemente Information, Animation, Aktion und Erlebnis bilden das Erfolgskonzept der Energiewochen. Durch den modularen Aufbau wird die ein bis zwei-wöchige Aktion genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Weitere Kundenbeispiele

Institution entdeckt Potenziale

Produktion optimiert Energie

Ihre Ansprechpartner
Gian Cavigelli
Teamleiter und Produkt Manager
Telefon
058 359 58 43
E-Mail
gian.cavigelli@ekz.ch
Ralf Aregger
Energieexperte
Telefon
058 359 58 05
E-Mail
ralf.aregger@ekz.ch
Daniel Hänny
Energieexperte
Telefon
058 359 58 04
E-Mail
daniel.haenny@ekz.ch
André Montani
Energieexperte
Telefon
058 359 58 59
E-Mail
andre.montani@ekz.ch
Thomas Elmiger
Digital Manager
Telefon
058 359 58 38
E-Mail
thomas.elmiger@ekz.ch

Für EKZ-Netzkunden lohnt sich Stromeffizienz doppelt

Förderprogramm

Sichern Sie sich aus dem EKZ-Förderprogramm zusätzlich finanzielle Beiträge an Ihre Massnahmen zur Stromeffizienzsteigerung!