Wärmeverbund

Wärmeverbund

Möchten Sie in Ihrer Gemeinde einen Wärmeverbund realisieren? Interessieren Sie sich für den Anschluss an einen bestehenden Verbund von EKZ? Wir entwickeln schweizweit Fernwärmelösungen und betreiben aktuell über 40 Verbundnetze. Gerne begleiten wir auch Ihre Gemeinde auf dem Weg in eine ökologische Energiezukunft.

Regenerative Energie aus der Region

Werden Gebäude auf verschiedenen Grundstücken durch eine zentrale Energiequelle und eine gemeinsame Verteilinfrastruktur mit Wärmeenergie versorgt, spricht man von einem Fernwärmenetz, einem Wärmeverbund oder einem thermischen Netz.

Über 40 solcher EKZ-Wärmeverbunde versorgen bereits ganze Quartiere und in einem Fall sogar eine ganze Region mit Wärme aus umweltschonenden Energiequellen. Nahe gelegene Seen, Holzschnitzelöfen oder Abwasserreinigungs- und Kehrrichtverbrennungsanlagen dienen dabei jeweils als Quelle für ökologische Wärmeenergie mit hohem Wirkungsgrad. Die Wärme entsteht als Abwärme eines Arbeitsprozesses oder wird in einer zentralen Anlage erzeugt (See, Holzschnitzel). Anschliessend wird sie an das Fernwärmenetz übergeben und von einer Verteilzentrale an die angeschlossenen Immobilien feinverteilt. Über Wärmetauscher gelangt die Energie schliesslich in die Heizungssysteme der einzelnen Gebäude und sorgt dort stets für angenehme Temperaturen und eine zuverlässige Warmwasserversorgung. Solche Fernwärmenetze bieten grösstmöglichen Komfort für Mensch und Umwelt. Zudem bergen sie viel Potenzial für eine regenerative Energiezukunft.

Werden Gebäude auf verschiedenen Grundstücken durch eine zentrale Energiequelle und eine gemeinsame Verteilinfrastruktur mit Wärmeenergie versorgt, spricht man von einem Fernwärmenetz, einem Wärmeverbund oder einem thermischen Netz.

Über 40 solcher EKZ-Wärmeverbunde versorgen bereits ganze Quartiere und in einem Fall sogar eine ganze Region mit Wärme aus umweltschonenden Energiequellen. Nahe gelegene Seen, Holzschnitzelöfen oder Abwasserreinigungs- und Kehrrichtverbrennungsanlagen dienen dabei jeweils als Quelle für ökologische Wärmeenergie mit hohem Wirkungsgrad. Die Wärme entsteht als Abwärme eines Arbeitsprozesses oder wird in einer zentralen Anlage erzeugt (See, Holzschnitzel). Anschliessend wird sie an das Fernwärmenetz übergeben und von einer Verteilzentrale an die angeschlossenen Immobilien feinverteilt. Über Wärmetauscher gelangt die Energie schliesslich in die Heizungssysteme der einzelnen Gebäude und sorgt dort stets für angenehme Temperaturen und eine zuverlässige Warmwasserversorgung. Solche Fernwärmenetze bieten grösstmöglichen Komfort für Mensch und Umwelt. Zudem bergen sie viel Potenzial für eine regenerative Energiezukunft.

Ist ein Wärmeverbund auch in Ihrer Gemeinde möglich? Lassen Sie uns gemeinsam das Potenzial prüfen.

Unser Angebot

  • Prüfen Ihrer Projektidee
  • Erarbeiten der Grobkonzeption, Machbarkeitsstudie und des Vorprojekts
  • Informieren und Involvieren der Bevölkerung gemeinsam mit Ihnen
  • Gewinnen der Kundinnen und Kunden für Ihren Wärmeverbund
  • Finanzierung der Infrastruktur
  • Übernahme der Bau- und Betriebsrisiken
  • Detailplanung und Bau der Versorgungsinfrastruktur
  • Langfristiger Betrieb und optimieren der Anlage durch eigenes Fachpersonal

Unser Angebot

  • Prüfen Ihrer Projektidee
  • Erarbeiten der Grobkonzeption, Machbarkeitsstudie und des Vorprojekts
  • Informieren und Involvieren der Bevölkerung gemeinsam mit Ihnen
  • Gewinnen der Kundinnen und Kunden für Ihren Wärmeverbund
  • Finanzierung der Infrastruktur
  • Übernahme der Bau- und Betriebsrisiken
  • Detailplanung und Bau der Versorgungsinfrastruktur
  • Langfristiger Betrieb und optimieren der Anlage durch eigenes Fachpersonal

Ihr Nutzen

  • Ökologische und regionale Wärmeversorgung
  • Raumgewinn: Heizungen benötigen weniger Platz in den Immobilien
  • Reduktion von Lärm- oder Geruchsemissionen in den Quartieren
  • Investitionssicherheit: Für Sie entstehen keine Anschaffungs- oder Ersatzosten
  • Hoher Komfort mit minimalem Unterhaltsaufwand
  • Maximale Energieversorgungssicherheit durch Fernüberwachung und Pikettdienst rund um die Uhr
  • Vollgarantie: keine zusätzlichen Kosten und keine Risiken

Ihr Nutzen

  • Ökologische und regionale Wärmeversorgung
  • Raumgewinn: Heizungen benötigen weniger Platz in den Immobilien
  • Reduktion von Lärm- oder Geruchsemissionen in den Quartieren
  • Investitionssicherheit: Für Sie entstehen keine Anschaffungs- oder Ersatzosten
  • Hoher Komfort mit minimalem Unterhaltsaufwand
  • Maximale Energieversorgungssicherheit durch Fernüberwachung und Pikettdienst rund um die Uhr
  • Vollgarantie: keine zusätzlichen Kosten und keine Risiken

Fernwärmelösungen
Energie aus Seewasser

Energie aus Seewasser

Die Überbauung «Lagomio» in Wädenswil nutzt einen riesigen Energiespeicher ...

Energie aus der Abwasserreinigungsanlage

Energie aus der Abwasserreinigungsanlage

In Thalwil wird Abwärme aus der Abwasserreinigungsanlage genutzt ...

Energie aus Abwärme

Energie aus Abwärme

Die Abwärme der Lonza Werke wird als Heizenergie für das örtliche Spital genutzt.

Möchten Sie Ihr Gebäude an einen bestehenden EKZ-Verbund anschliessen?

Sie möchten wissen, ob in Ihrer Gemeinde eine Anschlussmöglichkeit besteht? Sie kennen bereits ein vorhandenes Fernwärmenetz von EKZ und interessieren sich für einen Anschluss? Dann schreiben Sie uns. Wir kontaktieren Sie in Kürze.

Wir sind jederzeit für Sie da

Wir übernehmen Verantwortung: Es ist unser Anspruch, ganzheitliche intelligente Lösungen zu finden, die einerseits unsere Kunden von Risiken befreien und andererseits die Natur und Umwelt schonen.  

Gemeinsam mit Ihnen kreieren wir auch Ihre individuelle Energiewende. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über die Fernwärmelösungen von EKZ oder besprechen Sie eine konkrete Projektidee mit uns. Wir freuen uns auf Sie.

Wir übernehmen Verantwortung: Es ist unser Anspruch, ganzheitliche intelligente Lösungen zu finden, die einerseits unsere Kunden von Risiken befreien und andererseits die Natur und Umwelt schonen.  

Gemeinsam mit Ihnen kreieren wir auch Ihre individuelle Energiewende. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über die Fernwärmelösungen von EKZ oder besprechen Sie eine konkrete Projektidee mit uns. Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Ansprechpartner
David Bühler
Leiter Kalkulation Engineering und Verkauf
Telefon
058 359 49 83
E-Mail
david.buehler@ekz.ch
Tindaro Milone
Wärme und Kälte
Telefon
058 359 56 21
E-Mail
tindaro.milone@ekz.ch
Markus Lübbers
Key Account Manager Energiecontracting
Telefon
058 359 58 59
E-Mail
markus.luebbers@ekz.ch
David Scherrer
Leiter Business Development
Telefon
058 359 58 70
E-Mail
david.scherrer@ekz.ch

Was ist Fernwärme?
Fernwärme einfach erklärt

Fernwärme einfach erklärt

Mehr zu weiteren Energieangeboten für Mehrfamilienhäuser
Umfassende Energiesysteme

Umfassende Energiesysteme
ZEV (Zusammenschluss zum Eigenverbrauch)

ZEV (Zusammenschluss zum Eigenverbrauch)
Wärme & Kälte

Wärme & Kälte