Einfach zur Ladelösung

Einfach zur Ladelösung

Die Preise von Elektroautos sinken, die Reichweiten werden grösser und die Ladezeiten kürzer. Spielen Sie auch mit dem Gedanken, auf Elektromobilität umzusteigen, um möglichst CO2-frei unterwegs zu sein? Egal ob Sie ein Einfamilienhaus besitzen oder im Mehrfamilienhaus zur Miete wohnen – wir haben die passende Ladelösung für Sie.

Die Vorteile einer eigenen Ladestation

Schnelligkeit

Eine Ladestation läuft in der Regel mit Starkstrom. Je nach Modell ist Ihr Auto in zwei bis drei Stunden vollgeladen.

Sicherheit

Die Ladeleistung ist auf Ihre Elektroinstallationen abgestimmt und gegen eventuelle Überlastung geschützt.

Mehr Komfort

Nach dem Fahren heimkommen, anstecken und am nächsten Morgen starten Sie mit vollem Akku in den Tag.

Günstig bei jedem Laden

Da der Strom in der eigenen Garage überwiegend über den Hausstromtarif abgerechnet wird, profitieren Sie von günstigen Preis beim Laden.

Ihr sicherer Einstieg in die Elektromobilität

Unabhängig von der Art Ihrer Liegenschaft unterstützen wir Sie bei der Auswahl der passenden Ladestation. Mit den Ladelösungen von EKZ sind Sie gerüstet für die Zukunft. Wir übernehmen alle Aufgaben, die zur Errichtung Ihrer Ladeinfrastruktur nötig sind: Von der ausführlichen Beratung bei Ihnen vor Ort über die Planung und Installation der Ladestationen bis zum schlüsselfertigen Betrieb inklusive Abrechnung und Wartung.

Unabhängig von der Art Ihrer Liegenschaft unterstützen wir Sie bei der Auswahl der passenden Ladestation. Mit den Ladelösungen von EKZ sind Sie gerüstet für die Zukunft. Wir übernehmen alle Aufgaben, die zur Errichtung Ihrer Ladeinfrastruktur nötig sind: Von der ausführlichen Beratung bei Ihnen vor Ort über die Planung und Installation der Ladestationen bis zum schlüsselfertigen Betrieb inklusive Abrechnung und Wartung.

Richtofferte erhalten

Erfahren Sie mehr zu unseren Ladelösungen
Ladelösung im Mehrfamilienhaus

Ladelösung im Mehrfamilienhaus
Ladelösung im Einfamilienhaus

Ladelösung im Einfamilienhaus

Starthilfe für Ihr Elektroauto

Umweltfreundliche und energieeffiziente Mobilität wird gefördert. Auf Energiefranken.ch finden Sie eine Auflistung aller Energie-Förderprogramme der Schweiz. Die Suche umfasst Förderprogramme der Kantone, Städte und Gemeinden sowie Kampagnen von regionalen Energieversorgungsunternehmen.

Umweltfreundliche und energieeffiziente Mobilität wird gefördert. Auf Energiefranken.ch finden Sie eine Auflistung aller Energie-Förderprogramme der Schweiz. Die Suche umfasst Förderprogramme der Kantone, Städte und Gemeinden sowie Kampagnen von regionalen Energieversorgungsunternehmen.

Von Fördermitteln profitieren

Tanken Sie Sonnenenergie

Kombinieren Sie Ihre Ladestation mit eigener Solaranlage und nutzen Sie die Kraft der Sonne. Das Elektroauto mit selbstproduzierten Strom vom Dach zu laden, macht ökologisch und wirtschaftlich Sinn. Sie laden Ihr Auto kostengünstig, werden unabhängig und setzen sich für die Umwelt ein.

Kombinieren Sie Ihre Ladestation mit eigener Solaranlage und nutzen Sie die Kraft der Sonne. Das Elektroauto mit selbstproduzierten Strom vom Dach zu laden, macht ökologisch und wirtschaftlich Sinn. Sie laden Ihr Auto kostengünstig, werden unabhängig und setzen sich für die Umwelt ein.

Mehr erfahren

Häufige Fragen

Warum braucht es überhaupt eine Ladestation?

Herkömmliche Haushaltssteckdosen sind nicht dafür ausgelegt, dauerhaft unter Volllast in Betrieb zu sein. Es kann passieren, dass die Sicherung ausgelöst wird, die Steckdose und Leitung beschädigt werden oder sogar ein Brand entsteht.

Herkömmliche Haushaltssteckdosen sind nicht dafür ausgelegt, dauerhaft unter Volllast in Betrieb zu sein. Es kann passieren, dass die Sicherung ausgelöst wird, die Steckdose und Leitung beschädigt werden oder sogar ein Brand entsteht.

Wie lange dauert es bis mein Elektroauto geladen ist?

Wie lange es dauert bis Ihr Auto vollständig geladen ist, hängt von der Kapazität der Batterie, der im Elektroauto verbauten Ladetechnik und der Leistung der Ladestation ab.

Im Heimbereich werden in der Regel Ladestationen mit einer Leistung von 3.7 bis 22 kW eingesetzt. In der untenstehenden Tabelle sehen Sie, wie lange es bei den jeweiligen Fahrzeugtypen dauert, um 100 Kilometer Strom zu laden.

In der unten aufgeführten Tabelle sehen Sie einige Beispiele.

Wie lange es dauert bis Ihr Auto vollständig geladen ist, hängt von der Kapazität der Batterie, der im Elektroauto verbauten Ladetechnik und der Leistung der Ladestation ab.

Im Heimbereich werden in der Regel Ladestationen mit einer Leistung von 3.7 bis 22 kW eingesetzt. In der untenstehenden Tabelle sehen Sie, wie lange es bei den jeweiligen Fahrzeugtypen dauert, um 100 Kilometer Strom zu laden.

In der unten aufgeführten Tabelle sehen Sie einige Beispiele.

  Max. AC Ladeleistung des E-Autos *Ladedauer Zuhause für 100 km
Tesla Model 3 11 kW 1h 15 min
Audi e-tron Quattro 11 kW 1h 15 min
Renault ZOE 22 kW 37.5 min
BMW i3 11 kW 1h 15 min
VW ID.3 11 kW 1h 15 min

* Die Ladedauer mit einer AC Ladestation ist als Richtwert zu verstehen.

Was muss ich als Mieter bzw. Stockwerkeigentümer beachten, wenn ich mein Elektroauto in der Gemeinschaftsgarage laden möchte?

Die Einrichtung einer Ladestation in einem Mehrfamilienhaus bedarf immer das Einverständnis des Vermieters bzw. eines Mehrheitsentscheides der Stockwerkeigentümerversammlung. Wir haben für Sie hier zusammengefasst, wie Sie vorgehen könnten. 

Die Einrichtung einer Ladestation in einem Mehrfamilienhaus bedarf immer das Einverständnis des Vermieters bzw. eines Mehrheitsentscheides der Stockwerkeigentümerversammlung. Wir haben für Sie hier zusammengefasst, wie Sie vorgehen könnten. 

Was kostet es, ein Elektroauto Zuhause zu laden?

Elektroautos werden hauptsächlich Zuhause aufgeladen und der Stromanschluss läuft in der eigenen Garage überwiegend über den normalen Hausstromtarif. Wie viel eine Ladung kostet, hängt von zwei Faktoren ab: Von Ihrem Strompreis und davon, wie viele Kilowattstunden (kWh) Ihr Elektrofahrzeug für 100 Kilometer verbraucht.

Ein typischer Haushalt mit einem Verbrauch von 4‘500 kWh (Verbrauchsprofil H4) bezahlt 2021 im EKZ-Netzgebiet 17,12 Rappen/kWh. Eine Ladung des Tesla Models 3, das eine Reichweite von 14.9 kWh/100 km erreicht, würde den Haushalt 2.55 Franken* pro 100 km kosten. Fährt dieser Haushalt einen Renault Zoe, der durchschnittlich 20 kWh auf 100 km verbraucht, bezahlt er 3.42 Franken* für 100 Kilometer. 

* EKZ Netz 400F + EKZ Mixtarif 2021, exkl. MWST, H4-Verbrauchskategorie (4'500 kWh/Jahr: 5-Zimmerwohnung mit Elektroherd und Tumbler ohne Elektroboiler). Preisangaben ohne Gewähr.

Elektroautos werden hauptsächlich Zuhause aufgeladen und der Stromanschluss läuft in der eigenen Garage überwiegend über den normalen Hausstromtarif. Wie viel eine Ladung kostet, hängt von zwei Faktoren ab: Von Ihrem Strompreis und davon, wie viele Kilowattstunden (kWh) Ihr Elektrofahrzeug für 100 Kilometer verbraucht.

Ein typischer Haushalt mit einem Verbrauch von 4‘500 kWh (Verbrauchsprofil H4) bezahlt 2021 im EKZ-Netzgebiet 17,12 Rappen/kWh. Eine Ladung des Tesla Models 3, das eine Reichweite von 14.9 kWh/100 km erreicht, würde den Haushalt 2.55 Franken* pro 100 km kosten. Fährt dieser Haushalt einen Renault Zoe, der durchschnittlich 20 kWh auf 100 km verbraucht, bezahlt er 3.42 Franken* für 100 Kilometer. 

* EKZ Netz 400F + EKZ Mixtarif 2021, exkl. MWST, H4-Verbrauchskategorie (4'500 kWh/Jahr: 5-Zimmerwohnung mit Elektroherd und Tumbler ohne Elektroboiler). Preisangaben ohne Gewähr.

Was kostet ein Elektroauto im Vergleich zu einem Auto mit Verbrennungsmotor?

Elektroautos sind in der Anschaffung aktuell immer noch teurer als Verbrennungsmotoren. Fördergelder und die niedrigen Betriebs- und Wartungskosten gleichen aber die einmaligen Mehrkosten nach ein paar Jahren aus. Danach lässt sich mit einem Elektroauto so richtig sparen: Fahrer von Elektroautos zahlen in der Regel viel weniger um von A nach B zu kommen, als Besitzer von Diesel oder Benziner.

Elektroautos sind in der Anschaffung aktuell immer noch teurer als Verbrennungsmotoren. Fördergelder und die niedrigen Betriebs- und Wartungskosten gleichen aber die einmaligen Mehrkosten nach ein paar Jahren aus. Danach lässt sich mit einem Elektroauto so richtig sparen: Fahrer von Elektroautos zahlen in der Regel viel weniger um von A nach B zu kommen, als Besitzer von Diesel oder Benziner.

Welche Reichweite hat ein Elektroauto?

Die Reichweite eines Elektroautos hängt von der Akkukapazität, der Leistung des Fahrzeugs, dem Alter des Akkus und auch der Aussentemperatur ab. Sie haben die Möglichkeit, die Reichweite durch Ihr Fahrverhalten oder auch die Kontrolle des Reifendrucks zu beeinflussen. Moderne Bordcomputer berechnen die Reichweite automatisch. Mit Modellen der neuen Generationen können Sie bei optimalen Bedingungen bereits 500 - 600 km mit einer Ladung fahren.

Die Reichweite eines Elektroautos hängt von der Akkukapazität, der Leistung des Fahrzeugs, dem Alter des Akkus und auch der Aussentemperatur ab. Sie haben die Möglichkeit, die Reichweite durch Ihr Fahrverhalten oder auch die Kontrolle des Reifendrucks zu beeinflussen. Moderne Bordcomputer berechnen die Reichweite automatisch. Mit Modellen der neuen Generationen können Sie bei optimalen Bedingungen bereits 500 - 600 km mit einer Ladung fahren.

Welche Fördermittel gibt es bei Elektromobilität?

Beim Kauf eines Elektrofahrzeuges sind Sie in einigen Kantonen  von der Automobilsteuer (4 Prozent des Fahrzeugwerts) befreit. Es gibt Gemeinden und Kantone, die Sie mit weiteren Förderungen unterstützen. Einen aktuellen Überblick erhalten Sie auf energiefranken.ch

Beim Kauf eines Elektrofahrzeuges sind Sie in einigen Kantonen  von der Automobilsteuer (4 Prozent des Fahrzeugwerts) befreit. Es gibt Gemeinden und Kantone, die Sie mit weiteren Förderungen unterstützen. Einen aktuellen Überblick erhalten Sie auf energiefranken.ch

Welche Vorteile hat ein Elektroauto?

Mit einem Elektroauto setzen Sie auf die Mobilität der Zukunft. Elektroautos sind leiser als herkömmliche Fahrzeuge und stossen keine Schadstoffe aus. Zudem haben Elektromotoren einen deutlich höheren Wirkungsgrad als Verbrennungsmotoren und verbrauchen grob gerechnet nur ein Drittel so viel Energie wie herkömmliche Autos. 

Neben positiven Einfluss auf die Umwelt, bieten Elektroautos dank geringerer Nutzungskosten auch finanzielle Vorteile. Einerseits ist Strom, vor allem nachts mit Niedertarif, deutlich günstiger als Diesel oder Benzin. Aber auch die Wartung ist weniger aufwendig, da ein Elektroauto nur etwa 3000 statt 4000 Teile hat.

Mit einem Elektroauto setzen Sie auf die Mobilität der Zukunft. Elektroautos sind leiser als herkömmliche Fahrzeuge und stossen keine Schadstoffe aus. Zudem haben Elektromotoren einen deutlich höheren Wirkungsgrad als Verbrennungsmotoren und verbrauchen grob gerechnet nur ein Drittel so viel Energie wie herkömmliche Autos. 

Neben positiven Einfluss auf die Umwelt, bieten Elektroautos dank geringerer Nutzungskosten auch finanzielle Vorteile. Einerseits ist Strom, vor allem nachts mit Niedertarif, deutlich günstiger als Diesel oder Benzin. Aber auch die Wartung ist weniger aufwendig, da ein Elektroauto nur etwa 3000 statt 4000 Teile hat.

Ihre eigene Ladestation

Möchten Sie Ihr Elektroauto Zuhause laden? Berechnen Sie mit wenigen Angaben und völlig unverbindlich den Richtpreis.

Richtofferte erhalten