Energiesparpotenzial als Firma ausschöpfen

Energiesparpotenzial als Firma ausschöpfen

Bei Unternehmen schlummert nach wie vor ein gewaltiges Energiesparpotenzial. Für Wasser, Wärme und Strom geben die meisten noch immer zu viel aus. Auch ohne grosse Investitionen tätigen zu müssen, können die Energiekosten durch Optimierung der Gebäudetechnik um 10 bis 15 Prozent gesenkt werden.

Regelmässig spannende
Infos aus der Energiewelt?
Jetzt abonnieren

Eine Firma, welche die Dienstleistung «Betriebsoptimierung» der EKZ-Energieberatung für Geschäftskunden nutzte, ist die Specogna AG in Bülach. Früher war das Areal Sitz der Maschinenfabrik Bachofen und Meier. Heute gehört das Areal der Specogna, welche die Flächen vermieten. Es sind inzwischen unzählige KMU ansässig, darunter: Garagen, Spenglereien, Schlosser, Lackierereien, Apparatebauer, Auto Importeure, Versicherungen, Ärzte sowie eine Pizzeria.

Im Rahmen der Beratung durch die EKZ wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden die Betriebs- und Reglereinstellungen an Heizungs- und Lüftungsanlagen Schritt für Schritt verbessert. Zudem wurde ein Heizkessel ersetzt. Die gemessenen Einsparungen betragen zwei Jahre nach Projektstart 28 Prozent weniger Heizenergie (witterungskorrigiert), 11 Prozent weniger Strom (nutzungskorrigiert) und total 39 000 Franken weniger Energiekosten pro Jahr. Zusätzlich profitierte der EKZ-Kunde vom EKZ Förderprogramm für Geschäftskunden. Für den Ersatz der Hallenbeleuchtung erhielt Specogna AG einen fünfstelligen Beitrag, welcher ca. 30 Prozent der Investitionskosten deckte.

Energieberatungen für Unternehmen

Mit unserer Energieberatung können Sie den Energieverbrauch Ihrer Gebäude markant senken. Die Wirtschaftlichkeit hat bei der Umsetzung stets oberste Priorität – wir beraten Sie persönlich und unabhängig.