Das Netz der Zukunft

Das Netz der Zukunft

Regelmässig spannende
Infos aus der Energiewelt?
Jetzt abonnieren

Der Countdown läuft: Bis 2024 werden sämtliche Privatkunden im EKZ Verteilnetz einen Smart Meter erhalten. Der intelligente Zähler ist ein zentrales Element des revidierten Energiegesetzes, das per ­1. Januar 2018 in Kraft trat. Denn er ist die Voraussetzung für das intelligente Netz. Aber auch Ihnen als Kunden bietet er zahlreiche Vorteile: Sie können dank dem Smart Meter Ihren Verbrauch jederzeit nachvollziehen und somit beeinflussen. Da der Smart Meter im Unterschied zum konventionellen digitalen Zähler kommunizieren kann, erübrigt sich die Ablesung vor Ort; die Verbrauchsdaten werden auto­matisch an den Energieversorger über­­mittelt. Damit verschwindet auch eine ­Eigentümlichkeit der Strombranche: die Akonto­rechnung. Der Kunde erhält künftig nur noch die Abrechnung über ­seinen ­tatsächlichen Verbrauch.