«Wie viel Strom braucht eine Wärmepumpe?»

«Wie viel Strom braucht eine Wärmepumpe?»

Regelmässig spannende
Infos aus der Energiewelt?
Jetzt abonnieren

Das hängt vom Heizenergiebedarf des Gebäudes ab. Neue, nach aktuellen Bauvorschriften erstellte Häuser sind gut gedämmt und haben einen geringen Heizenergiebedarf. Zudem kommt deren Heizverteilung mit niedrigen Vorlauftemperaturen aus, was gut für die Effizienz der Wärmepumpe ist. Auf der anderen Seite der Skala stehen alte Häuser ohne Dämmung. Für ein Einfamilienhaus normaler Grösse beträgt der Stromverbrauch für die Wärmepumpe je nach Alter des Gebäudes zwischen 2000 und 10 000 Kilowattstunden pro Jahr. Als Vergleich: Der Haushaltsstrom einer vierköpfigen Familie für Licht, Kochen, Waschen usw. beträgt etwa 4000 Kilowattstunden.

André Montani
EKZ Energieberater

Schreiben Sie uns:
Blue
EKZ Energieberatung
Postfach 2254
8022 Zürich

Per Telefon:
058 359 11 13