Wie viel mehr Elektrizität würde verbraucht, wenn alle Fahrzeuge in der Schweiz elektrisch angetrieben würden?

Elektromobilität

Wie viel mehr Elektrizität würde verbraucht, wenn alle Fahrzeuge in der Schweiz elektrisch angetrieben würden?

EKZ-Energieexperte André Montani beantwortet Ihre Fragen.

Regelmässig spannende
Infos aus der Energiewelt?
Jetzt abonnieren

Gemäss Gesamtenergiestatistik Schweiz beträgt der Verbrauch von Benzin und Diesel rund 60 TWh pro Jahr. Geht man davon aus, dass ein Elektrofahrzeug im Durchschnitt eine dreimal bessere Effizienz aufweist, dann ergibt sich ein Stromverbrauch von 20 TWh (Beispiel Energieeffizienz: Ein Auto mit einem Dieselverbrauch von 6 Litern / 100 km würde als Elektroauto 20 kWh / 100 km verbrauchen). Aktuell verbraucht die Schweiz knapp 60 TWh an Elektrizität. Würden also alle Fahrzeuge (Autos, Lastwagen, Baufahrzeuge usw.) plötzlich elektrisch betrieben, dann würde der Elektrizitätsverbrauch um ⅓ ansteigen.

André Montani
EKZ Energieberater

Schreiben Sie uns:
Blue
EKZ Energieberatung
Postfach 2254
8022 Zürich

Per Telefon:
058 359 11 13