«Wie effizient sind Kühlboxen fürs Auto?»

«Wie effizient sind Kühlboxen fürs Auto?»

Regelmässig spannende
Infos aus der Energiewelt?
Jetzt abonnieren

Mobile Kühlboxen werden meistens mithilfe von Peltier-Elementen – benannt nach dem französischen Physiker Jean Peltier – gekühlt. Peltier-Elemente sind äusserst einfach aufgebaut und robust, aber sie sind nicht sehr effizient: Im Vergleich zum Stromverbrauch ist die Kühlleistung sehr gering. Weitaus effizienter, aber deutlich aufwendiger in der Herstellung sind Haushaltskühlgeräte, die Kälte mit einer Kompressionskältemaschine erzeugen. Gerade bei kürzeren Strecken ist es sinnvoll, auf Peltier-Elemente zu verzichten, dafür aber Kühlakkus und vorgekühlte Waren aus dem Haushaltskühler zu verwenden.

André Montani
EKZ Energieberater

Schreiben Sie uns:

Blue
EKZ Energieberatung
Postfach 2254
8022 Zürich

Per Telefon:
058 359 11 13