Die Stromversorgung im Kanton Zürich ist gewährleistet

Versorgungssicherheit

Die Stromversorgung im Kanton Zürich ist gewährleistet

Die Auswirkungen des Coronavirus zwingen uns alle zu Veränderungen. Damit diese Krise jedoch möglichst schnell überwunden werden kann, ist es wichtig, die Vorgaben des Bundes zu befolgen und wenn immer möglich Zuhause zu bleiben. Auch EKZ hat Massnahmen getroffen, um die Mitarbeitenden, aber auch Kunden und Partner zu schützen. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Sicherheit in der Stromversorgung.

Regelmässig spannende
Infos aus der Energiewelt?
Jetzt abonnieren

Aktuell ist die Versorgungssituation sowohl in der Schweiz wie auch europaweit sehr gut. Die grossen Stromunternehmen und Netzbetreiber sind als Betreiber kritischer Infrastrukturen auf Notsituationen vorbereitet. Sie sind in der Lage, auch mit reduziertem Personalbestand die betriebsnotwendigen Prozesse und damit die Kontinuität sicherzustellen.

Die primäre Aufgabe von EKZ, die Stromversorgung im Kanton Zürich jederzeit sicherzustellen, ist sowohl unter den gegebenen Umständen, aber auch bei einer allfälligen Verschärfung der Lage gewährleistet. Auch EKZ ist vorbereitet, den Betrieb mit einem reduzierten Bestand an einsatzfähigen Mitarbeitenden vollumfänglich sicherzustellen.

EKZ und alle Tochtergesellschaften sind weiterhin für die Anliegen von Ihnen da. Hausbesuche von Monteuren werden unter Berücksichtigung der strengen Vorschriften vom Bund bis auf weiteres durchgeführt. Zudem sind unsere Mitarbeitenden über E-mail oder Telefon für Sie erreichbar.