Photovoltaik statt Ziegel

Photovoltaik statt Ziegel

In Rifferswil haben die EKZ eine Indach-Anlage in Betrieb genommen. Also eine Photovoltaik-Anlage, die direkt ins Dach integriert ist. Sie produziert Solarstrom für vier Mehrfamilienhäuser. Damit die Anlage optimal funktioniert, haben die EKZ eigene Tools entwickelt.

Regelmässig spannende
Infos aus der Energiewelt?
Jetzt abonnieren

In Rifferswil produziert eine Photovoltaik-Anlage seit etwa zwei Monaten Solarstrom für vier Mehrfamilienhäuser. Das klingt nicht weiter aufregend. Trotzdem ist das Projekt bemerkenswert und zwar aus zwei Gründen: Die Anlage ist auf zwei Häuser verteilt, ist aber auf den Eigenverbrauch von vier Mehrfamilienhäusern ausgerichtet. Und es ist eine der ersten Indach-Anlagen, die die EKZ gebaut haben.

Eigene Tools entwickelt

Den produzierten Strom selbst zu verbrauchen ist für Besitzer von Photovoltaik-Anlagen am wirtschaftlichsten und ganz im Sinne der Energiestrategie 2050. «Um den zukünftigen Stromverbrauch der Mehrfamilienhaus-Siedlung in Rifferswil zu errechnen und die Anlage darauf zu auszulegen, haben wir eigene Analysetools entwickelt», erzählt Daniel Keusch. Er ist bei den EKZ als Projektleiter in der Abteilung Erneuerbare Energien tätig. Nach zwei Monaten Betrieb zeigt sich, dass die Berechnungen der Realität ganz nahe kommen: «Die Bewohner nutzen knapp 60 Prozent des produzierten Solarstroms direkt – das entspricht unseren Berechnungen», so Keusch.

Solarmodule statt Ziegel

Nicht nur wirtschaftlich sollte die Anlage sein, sondern auch ästhetisch. Denn die neuen Mehrfamilienhäuser an der Jonenbachstrasse liegen im schützenswerten Ortskern von Rifferswil. Um diesen Ortskern nicht durch den Aufbau einer Photovoltaik-Anlage über dem Ziegeldach zu beeinträchtigen, entschieden sich die Eigentümer für eine sogenannte Indach-Anlage. Dabei wird ein Teil des Dachs mit speziellen Photovoltaik-Modulen anstelle von Ziegeln bestückt. Die Anlage erfüllt nun zwei Funktionen: einerseits produziert sie Solarstrom und andererseits dient sie als Gebäudehülle.

Indach-Anlage an der Jonenbachstrasse in Rifferswil, Foto: EKZ.
Indach-Anlage an der Jonenbachstrasse in Rifferswil, Foto: EKZ.
Photovoltaik-Anlage: perfekt ins Dach integriert, Foto: EKZ.
Photovoltaik-Anlage: perfekt ins Dach integriert, Foto: EKZ.