Tipps gegen unnötigen Stromverbrauch

Tipps gegen unnötigen Stromverbrauch

Set-Top-Box, PC und Co.

Regelmässig spannende
Infos aus der Energiewelt?
Jetzt abonnieren
Tipps gegen unnötigen Stromverbrauch
Tipps gegen unnötigen Stromverbrauch
In einem 4-Personen-Haushalt wird 70 Prozent des Stroms für Haushaltsgeräte gebraucht.
In einem 4-Personen-Haushalt wird 70 Prozent des Stroms für Haushaltsgeräte gebraucht.
Durch die Reduktion des Stand-by-Betriebs könnten in der Schweiz 810 Gigawattstunden Strom pro Jahr eingespart werden.
Stand-by-Betrieb: Am meisten Einsparpotenzial haben Stereoanlagen mit 243 Gigawattstunden pro Jahr.
Ein PC inklusive Monitor verbraucht so viel Strom wie fünf Notebooks oder 50 Tablets.
Verdoppelt sich die Bildschirmdiagonale, dann vervierfacht sich der Stromverbrauch. Tipp: Bei einem Neukauf auf die Bildschirmgrösse achten.
Verdoppelt sich die Bildschirmdiagonale, dann vervierfacht sich der Stromverbrauch. Tipp: Bei einem Neukauf auf die Bildschirmgrösse achten.
  • Bei Neukauf überlegen, wo und wozu das Gerät gebraucht wird. 
  • Bei Neukauf auf Bildschirmgrösse achten; Helligkeit zurückschrauben